Handlungsbedarf wenn Geld nicht abgebucht wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Ware ist geliefert und wurde angenommen. Somit besteht Zahlungsverpflichtung. Auch wenn die Firma alle Daten haben sollte, bleibt es eine Bringschuld! Bei Internetkäufen kann man nicht sicher sein, dass die Daten auch angekommen sind. Ich empfehle, E-mail zu schicken oder anzurufen. Wenn hierauf keine Reaktion erfolgt -Fristsetzung - wenn wiederum keine Reaktion - Gerät zurück. Mit "freu Dich" kann ich nur warnen und auf den MB zu warten, also das ist schon sehr verwegen.

Diese Mahnung kommt dann wohl meist' per Briefpost, nehme ich an? Das Ganze ist übrigens etwa 4 Monate her.

Anariel 13.01.2008, 06:58

Ja kommt für gewöhnlich per Post, kann auch per Mail kommen, als Zahlungserinnerung. Wenn du über Internet bestellt hast, hast du aber sicher eine Bestätigungsmail erhalten,oder? Denn eine solche sagt, bestätigt nicht nur deine Bestellung sondern zeigt dir auch, das du deine EmailAddi richtig eingegen hast, ansonsten käm sie nicht bei dir an.Vier Monate ist aber ganz schön lang. Aber solang nix bei dir kommt von wegen Mahnung oder so...freu dich.

0
kranicht77 13.01.2008, 07:02
@Anariel

eMail-Adresse ist korrekt bzw. Bestätigungsmail habe ich erhalten, damals.

Gut, dann werde ich auf die Abbuchung oder einen Brief/eMail warten :) Vielen Dank

0
Tonica 13.01.2008, 07:00

Ja, aber keine Angst, ist meistens sehr freundlich. Handeln mußt du erst beim gerichtlichen Mahnbescheid. Dann ist es wirklich ernst, soweit solltest Du es nicht kommen lassen. Aber die erste Mahnung kannst Du ruhig abwarten. L.G.

0
support 13.01.2008, 10:00

Liebe/r kranicht77,

es wird nicht gerne gesehen, wenn mam seine eigene Frage im Antwortfeld ergänzt.

Bitte benutze doch in Zukunft das Kommentarfeld.

Danke für Dein Verständnis und viele Grüße,

Tim vom gutefrage.net-Support

0

Warte doch erst mal ab, erst mal gibts ne" Mahnung. Wenn die kommt kannst Du immer noch zahlen. Sonst freu Dich. L.G.

Anariel 13.01.2008, 06:39

Da hat sie recht, zuerst mal kommt ne Mahnung, da steht dann meist auch eine Kontonummer zum überweisen drauf. Oder es ist sogar ein Überweisungsschein deabei. Also erst mal warten, würd ich mal sagen.

0
Tonica 13.01.2008, 06:44
@Anariel

Wenn Du jetzt selbst geantwortet hättest, und mich nicht kommentiert hättest, währst Du un 15 Punkte reicher. L.G.

0
Anariel 13.01.2008, 06:52
@Tonica

Seis drum, ich bin ja nicht auf Punktejagd. Wollt nur wissen wo die alle herkommen.:-)

0

Wenn Deine Angaben zur Kreditkarte korrekt waren, brauchst Du nichts zu tun. Die Firma ist im Obligo.

Was möchtest Du wissen?