Handlauf bei Rolltreppen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Handläufe von Rolltreppen haben eine Übersetzung durch eine Kette und werden durch den Motor angetrieben der auch die Treppenstufen mit antreibt. Wenn diese Übersetzung nicht genau passt, dann laufen die Handläufe etwas schneller. Außerdem kann man die Geschwindigkeit auch noch einstellen durch den Anpressdruck des Antriebrades auf den Handlauf. Wenn der Druck geringer ist, läuft der Handlauf langsamer. Allerdings darf man ihn nicht durch Festhalten stoppen können, deshalb läuft er lieber etwas schneller.

Helpy1990 23.06.2011, 12:03

Vielen Dank für den Stern

0

Sie werden unabhängig voneinander angetrieben und haben somit einen zeitlichen Unterschied.

Helpy1990 21.06.2011, 20:22

Ich kenne keine Rolltreppe, wo der Handlauf einen eigenen Motor hat, und arbeite aber als Wartungsmonteur für Aufzüge und Rolltreppen. Der Handlauf wird immer vom Zentralmotor mit angetrieben.

0

Ja, ist mir auch schonmal aufgefallen, muss dann manchmal die Hand wieder nach hinten "auflegen" ;-)

Was möchtest Du wissen?