Handkreissäge von Lidl was für Heimwerker?

10 Antworten

Haben eine Akku Handkreissäge von Parkside hat für den Preis ca. 40 € schon ganz viel geleistet , ganz ehrlich hätte ich nicht gedacht als ich sie das erste mal in der Hand hatte. Ist kein Hochleistungsgerät aber für ab und zu mal was abschneiden verdammt praktisch. Ich habe aber auch schon billig im Baumarkt no name gekauft das war wesentlich ernüchternder.

Kann ich nur bestätigen: Finger weg.Ich hatte mir damals auch eine billige Handkreissäge gekauft (ca. 50 Euro). Wirklich: 3 mal genutzt und ich konnte das Ding in die Tonne hauen.Vor kurzem habe ich mir eine von Bosch zugelegt: http://www.handkreissaege-tests.de/im-test-bosch-handkreissaege-pks-66-af-homeseries/ Die hat zwar das 3-fache gekostet, ist aber kein Vergleich zu vorher. Genügend Power, exakte und vor allem winklige Schnitte und der Gehrungswinkel als auch der Schnittwinkel sind top einstellbar und sehr leichtgängig.Die 50 Euro vorher hätte ich mir sparen können...

Einfache Handwerkermaschinen wie Bohrer, Fräsen, Sägen aller Art etc. sind in der Regel für eine Laufzeit von 2 Stunden ausgelegt. Daran sollte man vor dem Gang ins entsprechende Geschäft denken und sich über Sinn und Unsinn eines Kaufes entscheiden. Für den sporadischen Gebrauch geht das schon. Dann ist aber fertig lustig. Oft liegen nämlich die teuren Geräte jahrelang herum. Der Besitzerstolz vor Freunden und Kollegen lässt zwar den Kamm anschwellen, aber die Entscheidung liegt bei Dir.

Was möchtest Du wissen?