Handgeschriebener Muttizettel geht das?

8 Antworten



Es müssen vor allem die Unterschriften eines Elternteils, der
Aufsichtsperson für den Abend und Name und Geburtsdatum des Jugendlichen darauf eingetragen sein.

„Außerdem brauchen wir eine Kopie vom Ausweis von Vater oder Mutter – je nachdem wer unterschrieben hat, damit wir die Unterschrift vergleichen können“, erläutert der Türsteher.
Zudem sind auf dem Zettel Datum und Name der Veranstaltung sowie die
Uhrzeitbegrenzung festgehalten, wie lange der unter 18-Jährige
wegbleiben darf.

...
"Muttizettel": Worauf Discos beim  Aufsichtsformular achten - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine:


http://www.augsburger-allgemeine.de/jugend/Muttizettel-Worauf-Discos-beim-Aufsichtsformular-achten-id31293722.html
...

Eine Vorschrift, das ein solche Zettel ausgedruckt werden muss, kann es nicht geben, das wäre ein Zwang, sich einen Drucker zu kaufen, auch wenn man den sonst nicht benötigt.




Für was bräuchtest du einen Drucker dafür?

Handgeschrieben macht man mit der Hand und warum willst du schummeln, oder schreibt deine Mutter dir keinen Zettel?

Kommt darauf an, wo ihr feiern geht, dann nützt dir der Zettel auch nichts, nicht alle Türstehen sind unachtsam und die wissen auch, dass viele die Zettel auch selber schreiben!.

Ich schreibe den Zettel und meine Mutter unterschreibt das . Möchte hier nicht schummeln !

0
@Undercover122

Wenn Alles dabei ist, was dabei sein muss, und darauf auch geachtet wird, ist das schwer mit dem Schummeln. Und ein Drucker ist KEIN Garant dafür, das der Muttizettel auch echt ist.

Was sollte ein Drucker ändern?

0

Wenn ich Türsteher wäre würde ich dich mit so nem Schrieb nicht rein lassen. Egal ob handgeschrieben oder gedruckt.

Aber wer dich ansonsten mit einem gedruckten schon rein gelassen hat, der machts auch mit nem Handzettel.

Es ist ab 16!!  Möchte gern nur nach 12 Uhr da bleiben !

0

Was möchtest Du wissen?