handgeschriebener lebenslauf für die ausländer behörde

2 Antworten

Einen Lebenslauf halt, wann und wo geboren, Name von Mom und Dad, Geburtstadatum, Kindergarten, Schulen, Wohnanschriften - die wollen das alles haben.

Ein handgeschriebener Lebenslauf wird nicht in Tabellenform geschrieben, sondern in Form eines Aufsatzes. Man nimmt unliniertes Papier und schreibt möglichst mit Füllhalter. Wahrscheinlich gibt es im Duden oder der Deutschen Rechtschreibung Beispiele.

Man beginnt nicht mit "Ich".

Sondern: Am ..... wurde ich, Martin Mustermann, in Musterstadt als Sohn eines Angestellten und seiner Ehefrau Emma Schmidt geboren.

Von .... bis .... besuchte ich die .... Schule in Musterstadt. Bedingt durch den Wohnungswechsel meiner Eltern ging ich dann in Musterstadt2 zur .....Schule.

0

erstmals: warum verlangt dir eine ausländische behörde überhaupt einen lebenslauf?

auf jeden fall schreib rein wann du geboren bist, welche nationalität du hast, was für schulen du besucht hast, was für hobbies du hast oder auch falls du einen nebenjob gemacht hast, den kannst auch darin vermerken.

Was möchtest Du wissen?