Handgepäck bei Ryanair etwas zu groß...

...komplette Frage anzeigen koffer - (Urlaub, Reise, Ryanair)

5 Antworten

Ich würde keinesfalls vorher bei Ryanair nachfragen! Dennn die werden dir natürlich sagen, dass du den Koffer noch einchecken musst etc.

Bei Ryanair gibt es diese berühmten Drahtkäfige, in die man sein Gepäckstück stecken muss, um zu beweisen, dass es passt. Diese Drahtkäfige sind aber etwas breiter als 20 cm, wenn auch nicht viel. Ich habe schon erstaunlich dicke Gepäckstücke gesehen, die mit mehr oder weniger gewaltsamer Nachhilfe der Eigentümer in den Maßkäfigen verschwanden. Das geht natürlich wirklich nur, wenn es keine Hardcases sind. Bei deinem Trolley würde ich denken, dass er passt.

Nach eigener Erfahrung wird aber wirklich nicht bei jedem Koffer kontroliert. Der Zeitdruck ist meistens groß, und so werden oft nur Gepäckstücke in den Käfig gesteckt, die wirklich verdächtig groß aussehen. Ich könnte mir vorstellen, dass dein Koffer gar nicht geprüft wird.

Wenn doch: Presse ihn in den Käfig. Wenn das nicht geht, nimm ein größeres Kleidungsstück heraus, ziehe es an, nimm noch ein Buch o. ä. heraus und stecke es in die Jackentasche. Dann wird es funktionieren!

Gute Fahrt und ryanair-ahoi, Toskanakalle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Funeral23
19.07.2013, 20:53

Nach dem Urlaub kann ich deine Meinung bestätigen; meine Umhängetasche wurde nicht kontrolliert, weil es dazu keine Zeit gab. Die Käfige hab ich auch gesehen und ausprobiert. Also hätte ich ruhig meinen Koffer mitnehmen können... Schade, dass ich das erst jetzt weiß.

0

da würde ich unbedingt vorher bei ryanair nachfragen, da ich im tv einen bericht gesehen habe, aus dem hervorging, daß die keinerlei abweichung von ihrer norm dulden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ryanair ist eine der freundlichen Fluggesellschaften, die nur drauf wartet, dass du 1mm über den Vorschriften bist, um dich gnadenlos abzukassieren. Mit denen würde ich nie fliegen, mal von der mangelnden Sicherheit abgesehen. Ryanair hat alleine in Spanien jährlich Tausende von Vorfällen, von Insektenbefall über das unberechtigte Abweisen von Passagieren bishin zu technischen Störungen oder Notlandungen aus Spritmangel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ryanair ist bekannt für gnadenlose Abzocke.

Sie könnten die Beförderung in der Kabine ablehnen, den Trolley zusammen mit Deinem Koffer (ist der dabei?) wiegen und Dich für das Übergepäck bezahlen lassen.

Vielleicht hast Du aber auch Glück. Das glaube ich bei dieser mir äußerst unsympathischen Firma allerdings nicht.

Ein neuer Billig-Trolley wäre wohl die bessere Lösung.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Funeral23
14.07.2013, 13:22

Ich reise leider nur mit Handgepäck; ich hab mich jetzt für meine Umhängetasche entschieden, da im Internet viele schlechte Erfahrungen bezüglich der Handgepäckabweichungen stehen. Vielen Dank für deine Antwort!

0

Du gehst in den Baumarkt und lässt dir Zurrgurte geben und damit schnürst du ihn von aussen extrem zusammen. Das geht nicht bei Hardcase :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?