handgelenkspiegelung

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

falls du noch nicht schlafen solltest - mach locker - das ist keine dramatische sache. es gibt natürlich schöneres, aber durch die betäubung wirst du gar nichts davon spüren.

was für dich das erste mal ist, hat der arzt schon tausendmal gemacht, der kennt sich aus. und dann sollst ja nicht du mal dein gelenk von innen sehen, sondern der arzt will sich schlau machen. du bekommst nur mit, was du mitbekommen willst, kannst das auch verpennen.

vielleicht hilft dir ein stressball für die andere hand. oft heißt es - tief durchatmen. besser ist es in so einer situation, sich auf das ausatmen zu konzentrieren. sonst liegst du zuletzt mit aufgepumptem bauch da, obwohl du mit etwas ganz anderem gekommen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dir eine Tablette zur Beruhigung geben.Der Eingriff dauert nicht lange und jeder wird nett zu Dir sein. Da musst Du keine Angst haben. Sehen wirst Du auch nichts, weil ein Tuch das Ganze abdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11mirko
03.02.2015, 19:47

du bist gut....wollte nichts mitbekommen. man hört doch alles nun.

0

Hallo mirko,
na, wie war Deine OP? Sicher nicht so schlimm wie Du gedacht hast.
Schreib doch mal kurz für alle Anderen, die auch Angst haben, daß es eine ganz entspannte Sache war. ((-:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11mirko
14.02.2015, 12:32

hallo, soweit ok, mussten etwas mehr betäuben, weil es nicht angeschlagen hatte. null schmerzen danach.... danke dir

1

Was möchtest Du wissen?