Handgelenkschmerzen nach Boxtraining?

4 Antworten

Prinzipiell: Als Anfänger nicht ohne Bandagen trainieren! Deine Handgelenke sind viel zu schwach, wenn du "richtig zuhaust". Unverantwortlich, wer hat dich das denn machen lassen? Such dir einen anderen Verein.

Zur Verletzung: Ich würde es kühlen (2-3 Minuten mit dem Eispack dran, dann wieder ne Stunde oder zwei in Ruhe lassen), nicht belasten (also z.b. nicht noch mehr kaputt machen mit Liegestütz, es muß sich erholen/reparieren). Wenn es nächste Woche nicht besser oder sogar schlechter ist: Ab zum Arzt, Röntgenbild machen...

21

Na, ja der Trainer war nur Co-Trainer hat vielleicht nicht ganz soviel Erfahrung mit solchen Dingen.

Problem bei Anfängern ist, dass wir direkt "feste zuhauen wollen" bis dann der Trainer dazwischengrätscht und sagt, dass wir es langsam angehen lassen sollen.

Aber Bandagen werde ich mir sofort zulegen.

Vielen Dank für die Antwort.

0
39
@Abominator20

Laß dir dann bitte auch zeigen, wie man die richtig anlegt, sonst geht noch mehr kaputt :-D

0

Hervorstehender Knochen am Handgelenkübergang ist die ulna (elle)..noch genauer processus styloideus ulnae (Knochenvorsprung der ulna) ,also das hat jeder ,antamoisch völlig normal .. wahrscheinlich hast deine handgelenskmuskukatur überbeansprucht als Anfänger..Wird wieder vergehen 

21

Also ich weiß nicht genau, ob du das gelesen hattest, aber ich meinte konkrekt an der Handinnenseite und dann ca. auf einer Linie mit dem kleinen Finger :-)
Gruß

0
21
@Abominator20

Handgelenkübergang?! Okay Innenseite hast gemeint ,hab dir die Außenseite beschrieben ..Innenseite ist auch ein hervorstehender Knochen ..os pisiforme= Erbsenbein..google mal nach Handwurzelknochen..dann siehst du es!

0

Deiner Beschreibung nach handelt es sich bei dem Knochen um das Erbsenbein. Das ist ein Handwurzelknochen.

Hand tut bei Boxen weh?

Hallo Leute! Ich bin 80 Jahre alt und gehe noch zum Boxtraining. Mein Problem: Gelenkschmerzen an beiden Händen und vor allem im Bereich der Daumen zum Handgelenk. Trotz Bandagen und enzündungshemmender Salbe keinen Erfolg. Würde mich über schnelle Antworten freuen Beste Grüße

...zur Frage

linkes Handgelenk schmerzt vom Klettern - was hilft dagegen?

Vor etwa einem dreiviertel Jahr habe ich beim Klettern in der Halle meine linke Hand überlastet, als ich mal mit meiner linken Hand an einen Griff gesprungen bin und mein ganzes Gewicht mit der Hand festhielt. Seit dann habe ich einen leichten Schmerz in meinem linken Handgelenk, welcher in letzter Zeit stärker wurde. Heute schmerzt mein linkes Handgelenk auch schon wenn ich Liegestütze mache oder eine Tasche von 7 Kg. trage - oder auch nur meinen Kopf mit meiner Hand abstütze. Ich vermute, dass es eine Sehenscheidenentzündung beim linken Handgelenk sein könnte, bin mir aber nicht sicher. Was könnte es sein und was kann ich praktisch und selbständig dagegen tun damit es möglichst schnell wieder heilt?

...zur Frage

Hand gebrochen oder verstaucht:-(?:(

Ich hatte gestern Boxtraining, und bin da sehr blöd mit der Hand umgeknickt. Bis zum schlafen gehen tat es nicht weh, doch heute Morgen hat es richtig arg weh getan. Wenn die Hand im Ruhezustand ist, schmerzt es nur ein bisschen aber wenn ich sie nach oben;unten;links oder rechts drehe tut es wieder weh. Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Handgelenkschmerzen an der linken Hand

Hallo, ich habe seit gestern Morgen Schmerzen im Handgelenk. Hauptsächlich wenn ich mich mit der linken Hand aufstütze tut es sehr stark weh. Alles andere kann ich machen nur das aufstützen geht garnicht und mit der rechten ist garnichts! Habt ihr paar Ideen was man machen kann oder sogar was es sein könnte?! Danke im Vorraus ! LG Jenny

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk bei Belastung und Abstützen

Hallo, ich leide seit mehreren Monaten an "erträglichen" Schmerzen im Handgelenk. Heben von Dingen oder andere Belastungen waren relativ gut möglich. Liegestütze oder das leichte verbiegen der Hand führte allerdings zu starken Schmerzen. Das fing schon mit dem kurzen aufrichten im Bett an oder beim abstützen.. jedes Mal wenn ich die Hand leicht nach hinten gebogen habe, kamen die Schmerzen am Handgelenk auf. Genauer gesagt am am unteren Handrücken in Richtung Gelenk. Seit dem Wochenende allerdings wurde es viel schlimmer. Ich muss mir da irgendwas gezerrt oder anderweitig verletzt haben.. Ich kann gar nichts mehr machen mit der rechten Hand. Weder heben noch rumbiegen oder winken. Es schmerzt sehr stark. Meine Mutter tippt auf eine Entzündung. Ich werde morgen mal zum Arzt gehen, da auch das Arbeiten nahezu unmöglich ist. Habt ihr vielleicht eine Idee oder eine Ahnung was das sein könnte? Und was ich dagegen tun könnte? Im Internet finden sich dutzende mögliche Verletzungen.. und tausend andere Möglichkeiten, diese zu kurieren..

...zur Frage

Handgelenk knackst und schmerzt meist morgens?

Mein Handgelenk schmerzt bzw zieht meist morgens sehr enorm. Von meiner rechten Hand, wenn ich meine offen halte, sodass der Daume nach rechts zeigt tut die Linke Handgelenkseite weh. Und es knackst auch, wenn ich meine Hand drehe. Ist es eher was harmloses oder sollte ich lieber mal zum Orthopäden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?