Handgelenk(e) tapen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

So, wie du es beschreibst scheint da keine große Verletzung vorzuliegen und nach einigen Tagen wird der Schmerz ganz verschwunden sein. 

Mit fehlendem Attest wird es schwierig sein, auf den Sportunterricht zu verzichten. Vielleicht akzeptiert den Sportlehrer instabile Handgelenke für ein oder zwei Stunden, jedoch kaum länger.

Wo würdest du dein Handgelenk denn tapen lassen? Ein Tape hilft nur, wenn es auch korrekt gemacht wird.

Ansonsten google mal nach "Handgelenkstützen". Die kannst du immer wieder anziehen, wann immer du Schmerzen hast oder auch einfach nur zum Schutz. Kosten variieren glaube ich so zwischen 15-30 Euro, je nach Marke.

Auf lange Zeit wird dir aber nur helfen, die Handgelenke zu trainieren. Unter folgendem Link findest du einige Übungen. Die oben stehenden Übungen mit Gewichten kannst du auch zuhause machen. Nimm dazu am besten gut greifbare Wasserflaschen oder ähnliches.

http://de.wikihow.com/Handgelenke-st%C3%A4rken

LG

Versuch es doch mal mit ,,Handgelenkstützen" oder ,,Handgelenkprotektoren" das gibt's auf Amazon für 10-15€ und die sind wirklich gut wenn du allerdings unbedingt tapen möchtest lasse es richtig machen denn falsch getapt macht es Alles schlimmer und wirkt kontraproduktiv. Lasse es am besten von einem Arzt oder einer ausgebildeten krankengymnastin machen (bei der krankengymnastik haben sie meistens 1-2 Personen die für das tapen eine Ausbildung gemacht haben da) kostet allerdingt für beide Handgelenke 5-20€ wenn es danach immer noch nicht besser wird suche erneut einen Arzt auf. Mache gezieltes handgelenktraining. Dehne deine Hände vor dem sport ausgiebig. Viel Erfolg. Gute Besserung ;)

Hi,

Dann kann es ja eigentlich nicht sein dass nichts verletzt ist. Wenn akute Gefahr besteht dass du wieder umknickst solltest du es lassen. Vielleicht knickst du irgendwann so heftig um dass du noch wochenlang Spass dran hast.
Lass es lieber!

LG imakeyourday

Was möchtest Du wissen?