Handgelenk tut nach drei Sätzen weh?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heii! Ich würde vermuten, dass es eine Sehnenscheidenentzündung ist. Das nicht gerade witztig. Dabei hilft nur:

Die Hand ruhig stellen. Wenn du Glück hast, ist es nur eine akute Entzündung. Dann dauert es höchstens zwei Wochen. Es gibt aber auch Sehnenscheidenentzündungen, die ein bis zwei Monate andauern.

Du erkennst es meist daran, dass das Handgelenk oder andere Stellen an der Hand gerötet sind oder dass es angeschwollen ist. Manchmal knirscht es auch bei Bewegungen... Nicht sehr angenehm. :(

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Wie gesagt, es ist aber auch nur eine Vermutung. XD

Viele Grüße CaptainHannibal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Sehnenscheidenentzündung und kommt von einer Überbelastung.Was du machen kannst ist Kühlen Ruhigstellung Salbenverband mehr kann man da nicht tun.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?