Handgelenk schmerzt nach Sturz, was könnte sein?

3 Antworten

Ich denke nicht das deine Hand gebrochen ist, aber wissen kann ich es natürlich nicht. Wenn du dir unsicher bist solltest du zum Arzt gehen und ein Röntgenbild machen lassen.

Die Schwellung wird weniger und die Schmerzen auch, die Schmerzen bei Belastung sind sicherlich normal bei so einer Verletzung, es dauert einfach bis sowas komplett verheilt. Du solltest die Hand auf jeden Fall noch schonen, denke du wirst es die nächsten Wochen noch spüren... 

Aber wie gesagt, wenn du dir unsicher bist, ab zum Arzt!

Von einer starken Prellung - die durchaus zwei Wochen lang schmerzen kann - bis zu einem Bruch ist alles denkbar, aber ich tippe mal drauf, dass es sich eher nicht im einen Bruch handelt. Da könntest du die Hand vor Schmerz kaum bewegen.

Ich würde um Klarheit zu schaffen nochmals zum Arzt gehen & wünsche dir gute Besserung!

Kann es trotzdem gebrochen sein? Oder was könnte es noch sein und was hilft ?

Unnötige Frage von Dir.

Kennt hier jemand deine Hand, Röntgenbilder oder MRT davon?

Das kann alles und nichts sein und jeder Sturz hat andere Folgen.

Wie lange dauert die Heilung bei einer Handgelenk Prellung?

Ich hatte einen Kleinen Unfall und laut dem Arzt habe ich eine Ordentliche Prellung des Handgelenks. Er meinte ich sollte das Wochenende abwarten und Montag wiederkommen wenn es nicht besser ist.

Wie lang dauert es in der Regelung bis ich wieder ohne Probleme zur Arbeit gehen kann? (Muss meine Hand immer belstasten bei der Arbeit)

Zwischendurch habe ich auch ein Taubheutsgefühl und die Hand ist leicht geschwollen.

...zur Frage

Ist mein Handgelenk gebrochen oder nur verstaucht?

Hey Leute Ich bin gestern beim Joggen als ich über eine Stufe gestolpert bin gestürzt. Dabei war eher meine rechte Hand, die vor mehr als 1 Jahr mal gebrochen war, betroffen. Es war danach alles wieder gut verheilt. Ich merke an meiner Hand beim Bewegen seit dem gestrigen Sturz kaum bis keine Schmerzen. Jedoch habe ich eine Stelle, die beim drücken schmerzt. Es liegt auch teilweise an der Schürfwunde aber ich bin mir nicht sicher ob vielleicht etwas gebrochen ist. Die Stelle liegt zwischen Handfläche und Unterarm also am Handgelenk auf der Seite des Daumens (Speiche?). Ich kann jedoch alles bewegen ohne dass etwas wehtut, außer beim Bewegen meines Daumens merke ich leichte Schmerzen an dieser einen Stelle. Geschwollen ist mein Handgelenk kaum. Weiß jemand was das evtl sein kann? Und ob man einen Bruch ausschließen kann. Bei meinem Bruch damals hatte ich nämlich wesentlich mehr Schmerzen und eine starke Schwellung.. Was soll ich machen? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

angebliche prellung wird immer schlimmer!

Hallo, Ich bin gestern gestürzt und hab mich am Handgelenk verletzt. Danach war ich im KH, dort wurde geröntgt, auf den Bild war anscheinend nichts zu sehen, daher sagte der Arzt, dass es eine Prellung ist. Er hat sich meine Hand aber nicht angeschaut und hat mich auch nicht gefragt wo es genau schmerzt, daher fühle ich mich nicht ausreichend gut "behandelt". Das war gestern am Abend. Jetzt werden die Schmerzen aber immer schlimmer und sind schon fast unaushaltbar. Soll ich jetzt nochmal ins Krankenhaus fahren oder so ich noch warten? Bitte um schnelle Antwort! Danke! Liebe Grüße

...zur Frage

handgelenk links umgeknickt

Hallo ich war gestern mit meiner freundin schlittschuh laufen und ich bin dort ausgeruscht und auf dem handgelenk gefallen und heute bin ich auf glatteis ausgeruscht und nochmal auf die selbe stelle gefallen da ich mich mit den händen gestützt habe.es ist auch nicht geschwollen oder blau nur starke schmerzen. Hier meine frage: was könnte das sein? Eine prellung , verstauchung ?!? Etc....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?