Handgelenk Schmerzen, Grund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Mein Problem mit meinem Handgelenk ist eine Sehnenscheidenentzündung, auch eine Form von Überlastung. Das liegt wohl an der Mischung von (zu viel) Tennis und Klavier, die eben bei zu hoher Belastung negative Auswirkungen auf dein Gelenk hat. So wie du es beschrieben hast, könnte es sein, dass du zumindest ein ähnliches Problem hast. 

Geh am Besten mal zum Orthopäden, oder ein MRT bei einem Radiologen kann ich aufklärend sein.

Beim Sanitätshaus gibt es bewegliche Bandagen (heißen glaube ich Manu Train), die deine Hand stabilisieren, mit denen du aber trotzdem noch alles machen kannst.

Gute Besserung, ich hoffe, ich konnte dir helfen

Einfach einen verband raufpappen ist erstens mal kein besonders guter zug. Nicht nur bei dir sondern generell. Salben oder ein einfacher warmer umschlag hätten gereicht.

JEDENFALLS könnte das alles mögliche sein. Überbelatsung ist auf jeden fall möglich (womit arbeitest du denn?) normalerweise aber nicht so tragisch wie du es beschrieben hast. Vllt hast du dich auch mal eine nacht lang blöd auf deine hand gelegt?

!!!!!!Eine Entzündung ist schon ein blöder. Wenn die nicht richtig behandelt wird und sich dadurch weiter ausbreitet wirds nicht besser!!!!!!

Hast du deine hand schinmal nach komischen "Hubbeln" abgesucht? Wenn einer da ist (meistens hart bzw noch ein bisschen weich), dann könnte es auch ein heranwachsendes überbein sein. Ich hab so ein Teil 3 jahre lang mit mir rumgeschlepp und jedes mal wenn ich mein handgelenk "anders" bewegt habe, hab ich immer gedacht jetz fällt mir gleich die ganze hand ab bzw auch der ganze arm ab.

Geh einfach mal zu einem ANDEREN Arzt. Am besten die Meinungen von mehreren hören!

LG

Verletzungen

: Durch stumpfe

Verletzungen am Handgelenk kann es zu Überdehnungen, Stauchungen und

sogar Brüchen kommen. Einen Kahnbeinbruch beispielsweise, ein

komplizierter Bruch an der Daumenseite des Handgelenks, kann man nicht

immer sofort erkennen, selbst nach einer Röntgenaufnahme

Osteoarthritis

: Im

Allgemeinen kommt Osteoarthritis in den Handgelenken nicht häufig vor –

üblicherweise nur bei Personen, die zuvor schon Verletzungen am

Handgelenk hatten. Osteoarthritis wird durch Verschleißerscheinungen an

den Knorpeln, welche die Knochenenden schützen, hervorgerufen. Starke

Schmerzen am Daumenknorpel kann durch Osteoarthritis entstanden sein.

Rheumatoide Arthritis

: Dies

ist eine Krankheit, bei der das Immunsystem das eigene Gewebe angreift

und häufig in den Gelenken, und besonders in den Handgelenken, Schmerzen

verursacht. Ungünstigerweise treten die Schmerzen zumeist in beiden

Handgelenken auf.

Sehnenscheidenentzündung

:

Auch Tendovaginitis genannt, macht sich diese Entzündung der

Sehnenscheiden vor allem durch starke stechende oder ziehende Schmerzen

in allen Bereichen des Handgelenks bemerkbar.

Geh mal ins Krankenhaus, die können dir da mehr sagen. Theoretisch kann das alles sein, eventuell Sehnenscheidenentzündung, aber ich bin kein Mediziner.

Was möchtest Du wissen?