Handgelenk geprellt, oder doch mehr?

1 Antwort

Also von der Röntgenaufnahme her sehe ich jetzt auch nichts, aber das muss nichts heißen, denn ein stechender Schmerz im Bereich des Handballens kann auch ganz andere Ursachen haben, wie zum Beispiel Muskelzerrungen, eingeklemmte oder übermäßig belastete Nerven oder womöglich hast du dir ohne es zu bemerken auch schlicht einen dünnen Spieß reingehauen, so etwas übersieht man beim ersten Schock schnell mal.

Da du aber sagst der Schmerzt trete nur bei bestimmten Belastungen auf denke ich, dass es mit den Muskeln zusammenhängen wird. Wenn du sie jedoch sonst gut bewegen kannst, und im Handgelenk selbst keine Schmerzen hast, wird es nichts dramatisches sein, ich würde mir an deiner Stelle nicht die großen Sorgen machen. Es kommt zum Beispiel oft vor, dass bei einer besonders heftigen Anspannung Muskelfasern, Bänder oder Nervenstränge überdehnen und anreißen, was man im ersten Moment durch die Schmerzen der Prellung garnicht bemerkt, das ist unangenehm, und heilt langsamer als eine Prellung, aber es verheilt dennoch gut und du wirst keinerlei anhaltende Schwierigkeiten damit haben.

Übrigens gibt es einen recht einfachen Weg um herauszufinden ob es eine simple Verspannung ist oder doch mehr: Verspannungen lösen sich durch Wärme. Leg deine Hand eine Weile in einen warmen Wickel, in die Badewanne, oder auf eine Wärmflasche mit Handtuch und bewege sie dann vorsichtig, um zu sehen ob der Schmerz sich verändert hat, oder gar verschwunden ist. Bleibt der stechende Schmerz bestehen solltest du zum Orthopäden, damit dieser nachsehen kann was jetzt genau los ist und wie du deine Hand möglichst effektiv schonen kannst, damit das bald wieder vorbei geht. Sollte danach ein kleiner Punkt gerötet oder blasser sein als der Rest der Haut ist das ein Anzeichen für einen Spieß, den du entfernen lassen solltest. Löst sich der Schmerz dagegen (vollständig!) ist es sehr gut möglich, dass deine linke Hand nur mehr belastet war als die rechte und es sich mit wenig Belastung bald bessern wird.

Wünsche gute Besserung!

angebliche prellung wird immer schlimmer!

Hallo, Ich bin gestern gestürzt und hab mich am Handgelenk verletzt. Danach war ich im KH, dort wurde geröntgt, auf den Bild war anscheinend nichts zu sehen, daher sagte der Arzt, dass es eine Prellung ist. Er hat sich meine Hand aber nicht angeschaut und hat mich auch nicht gefragt wo es genau schmerzt, daher fühle ich mich nicht ausreichend gut "behandelt". Das war gestern am Abend. Jetzt werden die Schmerzen aber immer schlimmer und sind schon fast unaushaltbar. Soll ich jetzt nochmal ins Krankenhaus fahren oder so ich noch warten? Bitte um schnelle Antwort! Danke! Liebe Grüße

...zur Frage

Kriegt man Schmerzensgeld für Prellungen?

Hallo
Kriegt man Schmerzensgeld für Prellungen?
Habe durch einen Unfall beide Fuß Knöchel geprellt , linke und rechte Knie geprellt und linkes Handgelenk geprellt. Dies wurde alles vom Arzt dokumentiert. Kriegt man dafür Schmerzensgeld , wenn ja wie viel UNGEFÄHR? Arbeitsausfall\krank geschrieben 15 Tage

...zur Frage

Sturz auf Handballen?

Hallo an alle, ich bin gestern beim baden im Schwimmbad ausgerutscht und mit vollem Körpergewicht auf meinen Handballen gefallen. Danach tat es dort ziemlich weg und war gerötet. Nach 30min war alles wieder ganz normal.. Heute allerdings kann ich mich nicht mehr abstützen zb beim hochstehen (sticht dann stark im Handgelenk). Wenn ich meine Hand zur Seite bewege zieht es auch stark. Nun hab ich seit heute morgen auch noch anhaltendes ziehen von der Handseite bis zum Ellenbogen (auch in Stilllage). Da ich beim Friseur arbeite wollte ich Euch mal fragen was ihr machen würdet. Abwarten/Arzt/Selbstbehandlung? Was meint ihr könnte es sein. Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Hilfe - wie lange kann so eine Prellung dauern?

Hallo,

ich hab mir mein Handgelenk am 5. Mai (morgen wird es genau ein Monat sein) bei einem Schlag verletzt.

Ich hab mir nichts schlimmes gedacht und gehofft das es mit der Zeit von alleine heilt. Doch vor ein paar Tagen war ich im Krankenhaus und dort stellte sich heraus, dass ich eine Prellung an meinem Handgelenk hatte.

Nun meine Frage lautet - Wie lange kann so eine Prellung dauern?

Die Ärzte haben mir gesagt, dass es in einer Woche wieder heilt und das hat es nicht.

Sollte ich mir sorgen machen? Sollte ich wieder ins Krankenhaus fahren? Hat jemand einen Tipp?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ist meine Hüfte geprellt?

Hey. Heute hatte ich sport in der schule, beim Fußball bin ich dann auch meine rechte seite bzw. Hüfte gefallen.. Nun habe ich schmerzen beim liegen und sitzen sowie auch beim gehen. Der Schmerz sitzt nicht direkt an der Hüfte, sondern an einem Knochen der zwischen Hüfte und Bein sitzt (Es liegt leicht unter bzw neben dem po), ich weiß leider nicht wie man das nennt🙈 Wenn ich mein Bein anhebe tut es anfangs nicht weh, aber umso höher umso mehr. Jetzt wollte ich mal fragen ob ich mir da irgendwas geprellt habe oder es doch einfach vom Aufprall ist🙈 Es ist etwas rot und tut halt beim berühren weh, aber mehr Symptome kamen bis jetzt nicht:-)

...zur Frage

ich habe mir bei einem Sturz mein Knie stark geprellt brauche ich unbedingt Krücken?

steht oben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?