Handgelenk gebrochen - ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nicht nur mußt du regelmäßig zum Arzt, sondern du mußt auch Physiotherapie bekommen, so daß deine Muskeln gestärkt werden. Das Gelenk mit speziellem Öl auch sanft massieren. Üben mit einem Übungsball (Gummiball mit Erhebungen) hilft auch.

Wenn es nicht hilft, dann geh zum Neurologen, zu einem Spezialist für Handchirurgie.

Emmy

emily2001 03.12.2013, 21:43

Schau mal bei Google:

Nachbehandlung nach einer Handoperation von Dr. Kurt Steffens (Handchirurg aus Essen).

Emmy

0
Dkrew 03.12.2013, 21:44

Einen Gummiball brauch ich nicht. ich kann ja alles anfassen ohne das zum Beispiel meine Hand selbst weh tut,das kann ich ja alles. Nur das gelenk selber ist mist.

0
Dkrew 03.12.2013, 21:48
@emily2001

Du hast mir gerade was aufgelistet. Und das trifft nicht zu.

0

Hallo. Normal dauert das 3-4 Monat bis man wieder Liegestützen machen kann. Denn das ist ja Gewicht für das Gelenk. Wenn du schon merkst, dass es beim Auflegen am Tisch nicht OK ist, sollte man auch das Handgelenk nicht unnötig belasten. Das dauert halt eben noch. Bei einem länger, bei dem anderen weniger. Ich war 3 Monate damit im Gibs. Zusammen dauerte das 6 Monate. Ich spiele Klavier und merke das heute noch. Ist nun 3 Jahre her. Autogurt

Was möchtest Du wissen?