Handelt es sich um eine Proportionalität?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

was soll das denn für eine Kurve sein? Nach einer proportionalen Funktion sieht das für mich nicht aus.

"Je mehr, desto mehr" ist nicht zwangsläufig Proportionalität. Es gibt zwei Arten von Proportionalität:

  • direkte Proportionalität. Diese besagt: Wenn sich x verdoppelt, verdreifacht etc., dann verdoppelt, verdreifacht etc. sich auch der y-Wert. Der Quotient ist immer y/x = m.
  • indirekte Proportionalität. Diese besagt: Wenn sich x verdoppelt, verdreifacht etc., dann halbiert, drittelt etc. sich der y-Wert. Das Produkt ist immer x*y = c.

Keines von Beidem trifft hier zu, weshalb hier nicht von Proportionalität zu sprechen ist.

LG ShD

Aus dem Mathe-Formelbuch Proportionalitätsfaktor k

a : b= c : d ergibt a= k *c und b= k * d

dann nicht!

 weil keine Quotientengleichheit

Zahlenpaare ( a1, b1 ), (a2, b2 ) heißen proportional zueinander, wenn  a1/b1 = a2/b2  ist.

Was möchtest Du wissen?