Handelt es sich hierbei um einen versteinerten Schwamm? Bin aus dem Kalkalpengebiet (Österreich)?

...komplette Frage anzeigen Versteinerung1 - (Tiere, Geschichte, Handel) Versteinerung2 - (Tiere, Geschichte, Handel) Versteinerung3 - (Tiere, Geschichte, Handel)

4 Antworten

Hej bernhard84,

es ist kein versteinerter Schwamm. Ich halte es für Tuff(-stein). Schaue Dir diesbezüglich doch einmal die Tuffsteinmauer unter dem zweiten Link an.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tuff

http://www.eolas.at/wp-content/uploads/2013/03/IMGP2827.jpg

Der Stein könnte von einer Kalktuffquelle stammen, von denen es in den Kalkalpen einige gibt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalktuffquelle

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalktuffquelle#/media/File:Tuffbach_Innsbruck.jpg

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bernhard84
05.01.2016, 07:42

Hallo Achim, Dankeschön für deine Erklärung. Eigentlich hätt ich ja auch selber drauf kommen können, weil in ca. 2 km Entfernung zu meinem Grundstück Tuff abgebaut wurde. Ein Ziegelwerk gabs da bis vor etwa 25 Jahren. Es gibt dort auch einen "grünen See" (mit angeblichen "Heilwasser") Ich weis über die "Seltenheit" und Besonderheit dieses Vorkommens. Weis auch ungefähr wie weit sich bei uns dieses Vorkommen ausdehnt. 

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard

2

Sieht mir nicht wie ein Schwamm aus, eher ein Kalksteingebilde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eher vulkanisches Gestein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von casala
04.01.2016, 20:12

sry. sind da nicht die kleinen wurmartigen gebilde eher gegen deine annahme?

0

Was möchtest Du wissen?