Handelschule (Österreich) abgeschlossen -was nun?

3 Antworten

Hallo, habe auch die HBLA abgebrochen und eine Lehre (ohne Matura) begonnen. Bin mittlerweile fertig. Im Prinzip kannst du ja machen, was du möchtest, allerdings achte darauf, dass nicht alle Betriebe eine Lehre mit Matura unterstützen, da du dadurch weniger im Betrieb bist. Eine Lehrstelle zu finden ist natürlich nicht einfach in der heutigen Zeit, da ein schlechtes Zeugnis nicht gerne gesehen ist. Eine spezielle Lehre für Erwachsene gibt es nicht, da wird kein Unterschied gemacht. Bewirb dich einfach mal in ein paar Firmen, auch Initiativbewerbungen. Wünsche dir alles Gute!

Du könntest in einer anderen Schule einen Afubaulehrgang machen, dieser würde noch 3 Jahre dauern und dann hättest aber die Matura :)!

Mache HAK bis zur Vollendung! Mit einem HAS-Abschluss sind die Chancen einen Job zu bekommen nicht sehr groß.

HAK-Matura Fächer

Ich hätte jetzt eine Frage an die lieben Österreicher in diesem Forum. Ich gehe zurzeit in die 3. Klasse Hak und werde in gut zwei Jahren maturieren. Jetzt wollte ich mich schon einmal erkundigen wieviel und vor allem was ich schriftlich bzw. mündlich maturieren muss. Witzigerweise konnte mir keine in der Schule eine Antwort auf diese Frage geben. Jetzt wäre meine Frage an alle Besucher ein HAK. Welche Fächer muss ich schriftlich und mündlich maturieren?

...zur Frage

Nach Hak studieren?

Hallo :) Also Ich gehe an die Hak(Handelsakademie) und hätte ein paar Fragen: Was für eine Matura/Abi hat man in der Hak (Allgemeine oder Fachmatura) Kann ich danach studieren, wenn ich ein Fachabi habe?(Medizin oder Jura) Wie gut müssen meine Noten sein?

Ich wäre seehhrr dankbar wenn ihr mir detailierte Antworten gibt.. Danke Lg. M.

...zur Frage

Ist die HAK - Matura schwer?

Also... ich besuche derzeit noch die Handelsakademie und nun möchte ich wissen ob die Matura sehr schwerist? Ob man viel lernen muss? und vor allem ob die prüfung in RW-BWL schwierig ist....

 

Danke (:

...zur Frage

Lehre mit Matura oder HAK?

Hallo! Ich bin 16 Jahre alt und gehe in die erste Kl. der HAK in Salzburg (Österreich).

Ich überlege mir, dass ich doch eine Lehre als Bankkaufmann machen sollte (also die Lehre mit Matura) In der Schule bin ich gut (habe einen Notendurchschnitt von 1.6)

Doch ich habe vor der Berufsschule angst, weil ich nicht weiß wie schwer die ist. Was meint ihr allgemein dazu, dass ich die Lehre mit Matura machen soll und vor allem die Angst vor der Berufsschule....?

...zur Frage

Sollte ich die Schule wechseln (Fachrichtung,Abteilung)?

Hallo :):)

ich gehe derzeit in die 1.Klasse (9.Schulstufe) auf eine HTL mit der Fachrichtung Elektronik und technische Informatik. Ich habe mich für diese Abteilung entschieden da es die "computer ähnlichste" war , die zur Auswahl stand. Ich interessiere mich sehr für Informatik bzw Programmieren und habe das Ziel einmal selbst Softwareentwickler zu werden (z.B Spiele). Nun gehe ich schon seit September auf diese Abteilung und merke das diese ziemlich Elektroniklastig ist. Da ich aber den Wunsch habe einmal Softwareentwickler zu werden um Spiele oder andere Programme zu entwickeln frage ich mich ob diese Abteilung nicht die Falsche ist. Ich habe wenn ich diese Schule beendet habe so oder so Matura ( in deutschland heisst das Abitur), sprich eine berechtigung zum studieren.

Nun hätte ich aber auch die Möglichkeit auf eine Abteilung zu wechseln mit reiner Informatik (Informationstechnologie) , sprich mit Schwerpunkt programmieren. Das Problem wäre nur das ich dann nochmal im September in der Abteilung in der 1.Klasse anfangen müsste , da die Abteilung ja einen anderen Stoff bzw. ein paar andere Fächer hat. Ich bin aber schon 16 weil ich in der Vorschule war und somit erst später begonnen habe. Sprich wenn ich wechseln würde würde ich 1 Jahr umsonst machen und wäre mit 17 Jahren in der ersten Klasse und wäre mit 21 Jahren erst mit der Schule fertig. Ziemlich belastend ;/

Was würdet ihr mir raten, soll ich auf meiner jetzigen Abteilung bleiben oder sollte ich wechseln? Geht vielleicht jemand in dieselbe Abteilung und kann mir vielleicht jemand etwas darüber berichten bzw. einen Ratschlag geben. Ich wäre über JEDE Meinung sehr dankbar :)

Liebe Grüsse,

Tim

...zur Frage

lehre als versicherungskauffrau und dann studium?

ich gehe grade in die 1. klasse handelsakademie (9. schuljahr) leider schaff ich das zurzeit psychisch einfach nicht und sehe keinen sinn das alles weiterzumachen.
Mein plan wäre jetzt diese klasse fertigzumachen und dann eine lehre/ausbildung als versicherungskauffrau zu beginnen. Diese natürlich fertig zu machen und wenn ich dann älter bin ein studium im bereich germanistik zu machen. Dies kann man ja auch ohne Matura/Abitur man muss halt eine studienberächtigungsprüfung machen.
Denkt ihr das dies eine gute Idee ist? irgendwelche tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?