handelsassistent, handelsfachwirt, einzelhandelskauffrau.....?

3 Antworten

also das man als einzelhandelskauffrau wenig verdient ist schwachsinn. ich hab das gelernt und leider nur einen vertrag als verkäuferin bekommen und verdien netto mindestens 1500. hätte ich einen vertrag als einzelhandelskauffrau bekommen, wären es mehr. drunter geht das gar nicht. aber die meisten unternehmen geben einem kaufmann leider nur nen verkäufer vertrag, aber dafür musst du trotzdem alle arbeiten erledigen, die ein kaufmann macht. ich hab neben dem beruf noch ein abendstudium zum handelsfachwirt gemacht. das steht weit über dem einzelhandelskauffmann. ich kann nun als category manager, abteilungsleiter oder sogar filialleiter arbeiten. was aber der genaue unterschied zwischen handelsassistent und fachwirt ist, versuche ich grad selber raus zu finden. ich glaub aber der fachwirt ist besser. is ja fachwirt und kein assisten xD aber da informier ich mich mal genauer.

Die Einzelhandelskauffrau ist weiblich!

also bei einzelhadelskauffrau verdient man sehr schlecht und macht auch ich grad anspruchsvolle arbeit

und bei den anderen ist det gut oder net ??? und was heist bei dir schlecht

0
@schnuggi24

also ungefaähr 1300 brutto also nich mal 1000 netto bei den anderen kommt es darauf an ob du dann auch eine stelle bekommst aber wieviel man da verdient kann ich auch ich so genau sagen

0

Weiterbildung Handelsassistent

Hallo, ich absolviere im Moment eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau im Baumarktgewerbe. Mein Betrieb bietet seinen Azubis die Möglichkeit, nach der EHK-Ausbildung in einem Jahr den Handelsassistent zu machen. Nun meine Frage: Welche Möglichkeiten hat ein Handelsassistent? Bzw, kann man nach diesem Fortbildungsjahr auch den Handelsfachwirt machen? Ich möchte in meinem Leben wirklich etwas erreichen, ich liebe den Kundenkontakt und mir macht meine Arbeit auch wirklich viel Spaß, aber ich will mich weiterbilden.

Hat jemand Erfahrungen?

...zur Frage

Ich finde mit fachoberschulreife keine Ausbildung und keinen Job, wie soll es weitergehen? Welchen Job sollte ich machen?

Ich bin 17 Jahre und hatte bis jetzt nur einen quälenden Hilfsarbeiter Job gemacht mit lückenhaften Gehalt und unbezahlten Überstunden... Ich finde einfach nur sowas.. keine Ausbildung, kein Job, ich habe keine Ahnung wie man sich vernünftig arbeit Sucht, ich habe kein schlechtes Zeugnis, aber irgendwie habe ich keinen Plan was man mit diesen Abschluss alles an Jobs machen kann.

Das finde ich schade weil ich noch nie etwas verdient habe in meinem Leben, ich sitze nur zuhause und zerbreche mir den Kopf was der bessere Job wäre, ich will nichs zu hartes machen, kein Job wo man wirklich schuften muss.. ich hoffe ihr könnt mir helfen was ich machen kann? Was für einen job :)

...zur Frage

Einzelhandelskauffrau Gehalt, was kann ich verlangen?

Hallo, ich arbeite zurzeit in einem kleine Telekom Shop mit einer Bosch Werkstatt dran. Momentan verdiene ich 1520€ Brutto und habe 1100€ raus. Als ich hier angefange habe, hatte ich meine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau noch nicht fertig, diese habe ich jetzt im Januar bestanden. Also bin ich momemtan noch als Aushilfe in meinem Job eingestellt. Mein Chef möchte mit mir am Freitag sprechen und auch wissen, was ich mir an Gehalt vorstelle. Habe aber null Plan wie hoch ich ansetzen kann. Mein Chef ist bis jetzt immer sehr zufrieden mit mir :). Hat jemand Erfahrung und kann mir ungefähr sagen, was man so verdient? Habe Angst, dass ich nachher viel zu hoch ansetze.

...zur Frage

was ist eigendlich der unterschied zwischen japanisch und chinesisch?

Ich habe mir schon immer die frage gestellt was eigendlich der unterschied zwischen japanisch und chinesisch ist, weil dass ja eigendlich die gleiche schriftform ist

Danke im vorraus!!!!

...zur Frage

kann man nach abgeschlossener einzelhandelsausbildung ohne abitur ein duales studium machen?

hey kann man nach abgeschlossener einzelhandelsausbildung ohne abitur ein duales studium machen bzw. als handelsfachwirt/handelsassistent

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?