Handeln beim Autokauf, wie geht man richtig vor?

8 Antworten

Mich würde es mal Interessieren welcher betrag so realistisch ist bei einem Kaufpreis bei sagen wir mal 17000 Euro. Wieviel spielraum hat ein Händer bei so einem Betrag? Früher konnte mal schon einen 1000 er runterhandeln, aber heutzutage kann man glaube ich nicht mehr als 200-300 euro runterhandeln oder?

"Unverschaemt wirken" gibt es nicht. Der Haendler hat eine Marge, die er so gross wie irgend moeglich halten will. Wenn Du mit Schamgefuehlen handeln willst, kannst Du es auch gleich lassen.

Ich habs vor ein paar Monaten auch versucht. Er sagte nur, bei Barzahlung ist nix drin, bei Kredit würde er ja viel mehr verdienen. War auch enttäuscht. Ich denke, du solltest so vorgehen, dass du von Anfang sagst, du nimmst das Auto nur für 200-300 € weniger. Und auch konsequent bleiben. Vielleicht klappts. Viel Glück

Was möchtest Du wissen?