Handel es sich hier um eine rechtserklärenden (deklaratorischen) oder rechtserzeugenden (konstitutiven) Wirkung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1 = deklaratorisch (rechtsbekundend, feststellend) 

2 = konstitutiv (für Handlungen, durch die eine Rechtswirkung eintritt)

Kommentar von uni1234
17.09.2016, 18:00

Auch wenn man über das Thema immer schön streiten kann, es dürfte genau andersrum sein.

0

1) Die geringere Haftung des Kommanditisten entfaltet ihre Außenwirkung erst mit Eintragung ins HR: Konstitutive (rechtserzeugende) Wirkung der Eintragung.

2) Deklaratorische (rechtsbezeugende) Wirkung.

Was möchtest Du wissen?