Handbremse leuchtet

4 Antworten

Sehe Ursache auch in zu geringem Bremsflüssigkeitsstand. Bei Bergab-Fahrten gerät der Wagen naturgemäß in Schieflage, die offensichtlich aber soweit ausreichend ist, dass der Bremsflüssigkeits-Pegel unterhalb des Mess-Sensors gerät - und dadurch die Warnleuchte aktiviert wird.

Lösung: Werkstatt oder Tankstelle des Vertrauens aufsuchen und prüfen lassen. Wer sich mit Autos auskennt, kann das auch selbst machen. Bremsflüssigkeit in Dosen oder Plastikflaschen kann man überall dort bekommen, wo es Autozubehör gibt. Aber darauf achten, dass es die richtige ist - Info steht im Fahrzeug-Handbuch.

@ Babsi 42: Wie ist es ausgegangen?

Habe nähmlich gleiches Problem mit Fiesta beim Bergrunterfahren, wenn ich mit dem Gang bremse...

bremsflüsigkeit zu wenig oder kabel von handbrems sensor locker

Was möchtest Du wissen?