Hand verbrannt, Wasser tritt aus des Wunde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde schon sagen, dass eine Wunde, die 1 Euro-Stück groß ist, tatsächlich groß ist. Wenn man das Fleisch sieht, sind alle Hautschichten weg. Dann sind wir bei einer Verbrennung des Grades 2b oder sogar 3. 

Du wirst ziemlich sicher eine Narbe behalten und wenn du so langsam nicht wirklich einen Profi draufschauen lässt, stehen die Chancen ziemlich gut, dass sich in der Wunde Bakterien und Keime anfangen heimisch zu fühlen.

Es gibt in guten Apotheken spezielle Pflaster für Brandwunden, die wirklich gut sind. Die klebst du drauf und dann bleiben die so lange, bis die Wunde verheilt ist. Dass ich dir diesen Hinweis gebe, soll aber nicht heißen, dass ich dir dieses Vorgehen auch empfehle. Sowas solltest du dir in die Hausapotheke legen.

Wenn immer noch Wundwasser oder möglicherweise inzwischen schon Eiter austritt, solltest du wirklich schleunigst zum Arzt um Schlimmeres (hoffentlich noch rechtzeitig) zu verhindern.

Du willst nicht zum Arzt? Du solltest aber. Allerdings willst Du das ja nicht lesen. Dann wirst Du wohl evtl. damit Leben müssen das sich die Wunde entzündet. Vielleicht größer wird. Du schreibst, dass Du das Fleisch sehen kannst. Dann könnte es sein das die Wundränder absterben. Damit könnte sich die Wunde noch vergrößern. 

Aber, sorry, zum Arzt möchtest Du ja nicht. Dann habe ich leider auch keine Antwort für Dich.

Ich hatte nie gesagt das ich das nicht lesen möchte. Wenn es sein muss gehe ich schon, aber ich wollte nicht wegen einer Kleinen Wunde gleich zum Arzt gehen.

0
@CookieLikeIt

Du hast geschrieben das Du wegen einer so kleinen Wunde nicht zum Arzt möchtest. 

Die Weltgesundheitsorganisation sagt in Ihren Leitlinien, dass jede Wunde innerhalb sechs Stunden einem Arzt gezeigt werden soll.

0

Was möchtest Du wissen?