Hand gebrochen oder doch nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

so etwas kann dir oft noch nicht mal ein Arzt mit Gewissheit sagen, ohne Röntgenbild. Bleibende Schäden könnte es geben, wenn ein evt.gebrochener Knochen nicht behandelt wird. Am besten gehst du morgen zu deinem Hausarzt. Wenn er 100ig sicher ist, dass nichts gebrochen ist, kann er dich wieder mit Auflagen nach Hause schicken (Hand ruhig  halten, Salbe gegen Bluterguss oder sonstiges) und du bist beruhigt.

Wenn du sehr beunruhigt bist, kannst du auch jetzt noch in die Notaufnahme Krankenhaus fahren. Ist ja am Wochenede passiert und du hast gleich Gewißheit - kann aber längere Wartezeiten bedeuten. Frische Unfälle lebendsbedrohlicher Art haben immer Vorrang.


Bis dahin, sieh zu, dass du die Hand nicht bewegst. So von wegen knochen knacken lassen und ausprobieren usw. Wenn du das machst, dann geh lieber doch gleich in die Notaufnahme.

Ich selber wäre schon eher gestern als heute gegangen, das möchte ich dir nur mitgeben, denn es ist deine Verantwortung, wenn du das Ganze noch hinauszögerst. Ist es gebrochen, will ich mir nicht sagen lassen, ich hätte ja gesagt, es reicht morgen noch......


da würde ich aber heute noch in ein krankenhaus gehen um das zu röntgen. angeschwollene finger sind nicht gut - los , fahr...............alles gute v1

Da wirst du wohl zum Arzt ( Orthopäde ) müssen und röntgen lassen. Ferndiagnosen kann hier keiner stellen. Wenn du die Schmerzen nicht aushältst, kannst du auch ins Krankenhaus in die Notfallambulanz gehen.

Alles Gute!

user2000004 02.07.2017, 17:13

Ich war gerade erst wegen meiner Schulter ist es peinlich wenn ich nochmal gehe daher die Schulter "nur" geprellt war?

0

Was möchtest Du wissen?