Hand färbt sich bei Kälte!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ babaHaft439

Davon kannst du doch sicher ein Foto machen, wenn das wieder auftritt?

Dann mache das, zeige es dem Arzt und beschreibe ihm das, wann das auftritt und wie sich das entwickelt, ob es plötzlich da ist oder nicht.

Wenn die Hände kalt werden und sich verfärben, dann gibt es dafür einen bestimmten Namen dafür.

Den möchte ich aber hier nicht nennen, dafür ist der Arzt zuständig, kann ja sein ich vermute das nur.

Warum und wie das passieren kann? Bitte Arzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babaHaft439
21.02.2017, 17:55

Du kannst den Namen der Krankheit ruhig nennen. Ich habe keine Ahnung, was du meinen könntest.

0

Der Körper verlagert das Blut ins Innere um den Wärmeverlust zu minimieren. Die Hände werden dann hell und auch mal bläulich. Solang sie später wieder normal farbig werden, ist alles ok.

Da helfen nur Handschuhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal erst wenn die Hand schwarz wird, würde ich mir Gedanken machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrifft das nur eine Hand? Das sind Durchblutungsstörungen, wenn die Hand lila wird.

Gerötet durch eisige Kälte, das ist normal, aber nicht, was Du da schilderst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?