Hand ausgerutscht bei meiner Tochter es tut mir weh

13 Antworten

Egal ob es dir leid tut oder nicht das ist sehr schlimm! Kinder verlieren dann das Vertrauen zu ihren Eltern und werden noch bockiger ! Am besten passt du auf , dass die nicht noch mal ,,die Hand ausrutscht". Was ich jetzt noch mal sagen möchte ist, dass das ,, Hand ausrutschen" in gut deutsch Schläge sind und dass das keine erziehungsmethode ist.

die zeit kannst du jetzt leider nicht mehr zurueckdrehen. du kannst nur in zukunft das beste daraus machen. nehme sie in den arm und verspreche ihr, dass es nie wieder passieren wird und dass du sie liebst.

Das einem mal die Hand ausrutscht ist doch völlig normal. Wir sind alle nur Menschen, und selbst die besten Eltern können sich nicht andauernd beherrschen. Zum Lernprozess von Kindern gehört eben auch, dass es Grenzen gibt, auch Grenzen bei der Geduld anderer Menschen. Das macht das Schlagen jetzt nicht gut, aber mit einer Entschuldigung und einem klärenden Gespräch mit deiner Tochter sollte sich das doch schnell wieder eingerenkt haben. Solange du das Schlagen nicht zur Gewohnheit werden lässt, oder jetzt ins Gegenteil umschlägst, und deine Tochter machen darf was sie will, ist, glaube ich, alles in Ordnung.

Ausgerutscht, auf Hand abgestützt und umgeknickt

Hallo. Ich bin vor genau einer Woche bei glätte ausgerutscht und wollte mich mit meinem linken Arm abstützen und habe mir dabei meine Hand sehr nach oben geknickt. Als ich in der Notaufnahme war, sagte die Assistenzärztin zu mir, es wäre kein Bruch und schickte mich damit nachhause. Es war sehr sehr angeschwollen und grün, rot, blau und gelb aber verbesserte sich wieder. Heute leider fing sie im laufe des Tages an eine echt dunkelblaue Farbe an den Fingergrund - und Fingermittelgelenken anzunehmen. Mittlerweile tut mir mein kleiner Finger auch wieder sehr doll beim beugen weh und auf der Handoberfläche ist sie erneut angeschwollen. Sollte ich damit morgen nochmal zu einem Arzt gehen? Woran könnte diese plötzliche verschlechterung liegen?

...zur Frage

sieht meine lehrerin mich als tochter?

Sie ist sher fuersorglich mir gegenüber und auch nur zu mir und nicht zu ihren andren schuelern. Eine freundin meinte neulich zu mir: "sie behandelt dich so als waerst du ihre Tochter . Ich wette die ist unfruchtbar und hat tochtergefuehle fuer dich" kann sowas passieren? Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Wie kriegt man wilde Kinder ruhiger? DANKE!

Meine Halbschwester und meine Cousine sind beide schon erwachsen. Sie passen beide auch öfter auf Kinder auf. Also sie machen das entweder ehrenamtlich oder kümmern sich halt um die Kleinen von Freunden wenn die mal unterwegs sind. Auch in der Familie haben wir viele Kinder die halt noch in den Kindergarten gehen oder eben in die Grundschule.

Ich habe jetzt mal eine Frage. Was macht man mit kleinen Kindern die halt recht wild sind?

Also es geht um eine Familie mit zwei Jungs. Die sind 4 und 7 und halt recht wild. Der Kleine hängt total an seinem großen Bruder und macht ihm auch immer alles nach. Okay ist halt wahrscheinlich so in dem Alter. Er ist auch total wild (der Kleine). Er redet nicht in einer normalen Lautstärke sondern schreit immer. Und er will auch immer alles kaputt machen. Meine Cousine hat gesagt dass das halt öfter so ist bei kleinen Kindern aber seine Eltern flippen voll aus weil er so wild ist. Also sie sind schon super Eltern aber sie schimpfen halt und finden den 4-jährigen total anstregend.

Der Große ist 7 geworden und halt auch sehr wild. Er spielt auch total gerne mit seinem kleinen Bruder und hängt auch voll an ihm. Ist ja eigentlich auch total cool und süß und ich finds toll weil es ja Geschwister sind. Aber der Große schreit halt auch viel rum wenn auch nicht so viel wie der 4-jährige.

Sie mögen sich sehr gerne aber streiten auch alle paar Minuten. Dann haut der Kleine seinen großem großen Bruder voll eine rein mit einer Uhr und mit irgendwas Anderem. Und wenn man ihm erklärt dass man das nicht macht weil es weh tut dann hört er zu und macht es danach gleich wieder. Der große Bruder hat den Kleinen auch immer. Also jetzt nicht soo schlimm weil sie sich nach paar Sekunden wieder lieb haben aber sie hauen sich schon oft.

Meine Cousine meinte dass das bei kleinen Kinder halt öfter der Fall ist und sie passt ja auvh viele Kinder auf aber sie kennt sonst kein so wildes Geschwisterpaar wie die 2.

Noch zu den Eltern: Der Papa ist sehr streng und versteht überhaupt keinen Spaß. Die Mama macht sich total übertrieben Sorgen wegen jeder kleinsten Kleinigkeit und schimpft dann auch.

Jetzt die Fragen: Kann man da irgendwas machen dass die Beiden ruhiger werden (Kinder). Weil die Eltern auch meinten dass die 2 sehr anstregend sind und halt immer am schreien und rennen sind. Meine Cousine meinte dass der Kleine vielleicht sich gar nicht altersgerecht beschäftigt weil er immer dem Großen alles nachmacht und sich deshalb vielleicht nicht richtig austoben kann. Kann das der Grund sein? DANKE

...zur Frage

Frage die niemand beantworten kann aber vll kennt ihr mir diese Frage beantworten?

Frage: wieso läss Gott Kinder sterben?

...zur Frage

Ist ein „Klaps“ eine normale Erziehungsmethode?

Ein guter Freund hat mir gestern erzählt, dass er von seinen Eltern als Kind häufiger geschlagen wurde, wenn er etwas falsch gemacht hat. Er wurde nicht verprügelt oder so etwas, aber seinen Eltern ist recht häufig mal „die Hand ausgerutscht“. Ich war davon sehr geschockt, aber er meinte, dass das ganz normal sei und viele Leute sowas erleben. Stimmt das?

...zur Frage

Was erwartet mich? Körperverletzung

Hallo liebe Community, ich möchte mich kurz fassen. Hatte gestern auf einem Supermarkt-Parkplatz eine Auseinandersetzung mit einem circa 30 jährigen Mann.

Situation (kurz): Ich war mit dem Einkaufswagen auf dem Weg zu meinen Auto und habe währendessen auf mein Handy geschaut und ich sage mal ein bisschen getrödelt. Stand also auf der "Parkplatzfahrbahn mit dem Einkaufswagen". Ein Auto kam angefahren und fing sofort das hupen an. Ich hob meine Hand und sagte "Ist schon gut du Wi....!"

Er stieg aus (recht aggressiv) und fragte mich was das sollte, dass ich ihn beleidige und schupste mich. Ich schupste ihn zurück und meinte er solle mich nicht anfassen !

Er tat es erneut und ich habe ihn darauf 2 Schläge ins Gesicht gegeben. Die Situation beruhigte sich und er meinte er ruft die Polizei. Daraufhin bin ich in mein Auto gestiegen und losgefahren.

Auf was kann ich mich einstellen, wenn er wirklich die Polizei alarmiert ? Hatte bereits eine Anzeige wegen Körperverletzung, wurde jedoch fallen gelassen. Werde ich aufgrund der fallengelassenen Körperverletzung härter bestraft ?

Keine Belehrungen bitte. Ich weiß selbst, dass ich überreagiert habe.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?