Hand aufs Herz - Wie kann man die Welt zum pisitiven verbessern bzw. welchen Beruf sollte man wählen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Werde Politiker. Passe Dich in den Anfangsjahren sehr an, damit die Partei nicht merkt, daß Du die Welt verbessen möchtest.

Und wenn Du Dich etwas emporgearbeitet hast, z.B. auf die Abgeordneten-Stufe, kannst Du allmählich Vorschläge einfließen lassen, die nicht nur der Partei oder dem Großkapital nutzen. Du wirst dann auch eher von der Presse gehört und ernstgenommen - dann kann man gute Ideen von Dir nicht mehr einfach totschweigen oder niederbügeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Anfang steht die persönliche Entscheidung etwas bewegen zu wollen. Die Berufswahl steht dabei nicht zwangsläufig an erster Stelle. Und dann muss man bei sich selbst beginnen. Das hört sich ein wenig kitschig an, aber es gibt eine sehr passende Textzeile in einem Song von M.Jackson; " If you wanna make the World a better place Take a look at yourself, and Then make a change " Genau darum geht es in erster Linie, dass selbst Vorbild ist. Überlege Dir dann was genau Du ändern möchtest und vernetze Dich mit anderen. Am besten eignen sich dafür soziale Netzwerke, NGO´s wie Greenpeace, Amnesty International, Ärzte ohne Grenze, Avaaz, uvm.

Du kannst Dich auch politisch in einer Partei engagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie verändert man die Welt, das ist eine der Fragen aller Fragen. Nun, ein Patentrezept hierfür gibt es natürlich nicht, kann es nicht geben, doch das sollte einem nicht entmutigen. Bekanntlich gibt es verschiedne Parteien, von denen man sich eine aussuchen und dann in ihr arbeiten kann. Nicht für Jede/n ist das der geeignete Weg, seis das die bestehenden Parteien noch lang nicht Alle behagen, seis dass jemand kein typischer Parteimensch ist. Solche also, sind besser in einer Bürgerinitiative aufgehoben. Wer Rang und Namen hat, kann auch schon mal eine Initiative gründen, so geschehen bei dem Abenteurer Rüdiger Nehberg u.a. All das sind, ob Partei oder Bürgerinitiativen recht kleine Schritte, von denen man nun nicht grade behaupten kann, dass sie die Welt "aus den Angeln heben", sprich wirklich die Welt verändern. Z.Z. ist aber hierzulande nicht mehr drin, große Volkserhebungen zumindest vorerst nicht zu erwarten. Diese wären eigentlich das geeignete Medium bzw. Vehikel um wirklich im größeren Stil positiv zu verändern. Dann gibt es natürlich noch die Betriebsarbeit, die verbessernd für die Belegschaft sein kann. Jeder gewonnene Streik ist ein wichtiger Meilenstein, auf dem Weg allgemeiner Verbesserungen. Wer literaisch oder sonstwie künstlerisch Größe zeigt, kann seine Fähigkeiten in den Dienst des Fortschritts stellen. Fortschrittliche Romane, aufklärerische Fachbücher sowie Filme etc. sind ein Transmissionsriemen einer positiven Bewußtseinsbildung. Wer im Umweltschutz sich engagiert, der leistet natürlich auch etwas für eine positive Welt/Gesellschaftsverbesserung. Z.Z. sind auf diesem Terrain eigentlich die meisten Fortschritte erzielt worden, anders als dies im sonstigen politischen Bereich der Fall ist, wo eigentlich meist nur ein Rückschritt seit etlichen Jahren sich eingestellt hat. Abschließend sei noch erwähnt, dass jedwede Aufdeckung gesellschaftlicher Mißstände ein Sargnagel für die Reaktion sein kann und sei`s langfristig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich bei allen. er sollte dir jedenfalls freude bereiten, dann kannst du auch weiterhiun mit einer positiven einstellung deine message unters volk bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martin712
23.01.2013, 18:41

wichtig ist halt selber positiv zu bleiben, unwahrscheinlich dass man die ganze welt erreicht , deshalb sie lieber zu dass du leute in deinem umfeld zum nachdenken anregst

0

Die Welt verändern kannst du natürlich nicht aber wenn du anderen menschen helfen willst dann geh einfach zur Feuerwehr, Bundeswehr, Polizei o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld regiert die Welt. Versuche "Geld" durch "Weisheit, Intelligenz, Wissen und Herzensbildung" zu ersetzen. Fange damit in deiner nächsten Umgebung an. Engagiere dich politisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Armee anschließen wird nicht die Welt verbessern....Damit gibst du nur einer gewissen Minderheit die Chance,Dumme zu finden,die sich bekriegen,für ihre Interessen....Fang in deiner Familie und in deiner Umgebung an...Werd von mir aus Vegetarier,benutze nicht soviel Plastik und mach dir eigene Gedanken zu Geschehen auf der Welt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?