Hand- oder Elektrozahnbürste?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann durchaus eine elektrische Zahnbürste empfehlen.

Seitdem mir meine Zahnarztpraxis empfohlen hat, eine sogenannte Schallzahnbürste zu besorgen (ist im Grunde eine elektrische Zahnbürste, die du über eine Ladestation mal auflädst, wenn ihr der Saft ausgeht) und ich der Empfehlung nachging (mit einer Philips Sonicare), geht es meinen Zähnen und dem Zahnfleisch tatsächlich besser als mit einer traditionellen Handzahnbürste.

Ich glaube, die Bewegungen einer elektr. Zahnbürste sind einfach gründlicher und massieren quasi auch auf diese Weise das Zahnfleisch.

Am Anfang mochte ich die Vibrationen an Zahn und Zahnfleisch nicht, aber man gewöhnt sich bald absolut daran und hinterher fühlt man sich wie nach einer professionellen Zahnreinigung.

Fazit: Wenn du also deinen Beissern und Zahnfleisch was gutes tun willst, kannst es ruhig mal mit einer elektrischen Zahnbürste/Schallzahnbürste probieren. Vergiss jedoch nicht alles andere, was es für gesunde Zähne braucht, also die Zahnseide, Mundwasser, nicht arg viel Zucker den ganzen Tag konsumieren... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Zahnarzt empfahl mir die Nutzung einer elektrischen Zahnbürste. Mag sein, dass Menschen mit anderen Problemen eine manuelle Bürste empfohlen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reinigungswirkung einer elektrischen Zahnbürste und darunter eine Schallzahnbürste, ist erheblich effektiver als die einer Handzahnbürste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?