Hamstersturz - mögliche Verletzungen und können Hamster daraus "lernen"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ich schon höre "Meine Eltern wollen die Tierarztkosten nicht übernehmen" wird mir schlecht. Sowas muss vorher geklärt sein. Wenn der Hamster krampft und deine Eltern meinen, das sei nichts, bekommt er dann keine medizinische Versorgung?

Hamster sind Fluchttiere. Damit sie keine Fressfeinde anlocken verstecken sie Schmerzen oder Behinderungen so gut sie können. Ist er handzahm oder nimmst du ihn einfach so? Wenn er freiwillig auf deine Hand geht dann berühre vorsichtig seine Beinchen und schau ob er zuckt oder etwas Ähnliches. Wenn das nicht der Fall ist, er nach wie vor beweglich ist, im Laufrad läuft und alles gleichmäßig belastet dann schätze ich, könntet ihr den Tierarztbesuch sparen. Wie groß ist denn der Käfig und wie sieht die Einrichtung aus?

Aber bitte kläre mit deinen Eltern: Wenn du (da es dein Hamster ist und du dich hoffentlich über diese Tiere informiert hast) der Meinung bist, dass dem Hamster etwas fehlt und du die Unterstützung eines Tierarztes brauchst, dann müssen sie dich Tag und Nacht zum Tierarzt fahren. Der Sturz wird vielleicht glimpflich ausgefallen sein, aber im Notfall musst du schnell zu einem Tierarzt kommen und da müssen deine Eltern auf dich hören.

Hamster können keine Höhen einschätzen und würden auch aus zwei Meter Höhe mal eben springen, wenn ihnen danach ist. Vom Käfig zum Auslauf und wieder zurück solltest du ihn in eine kleine Schachtel o.Ä setzen, damit sich das Risiko minimiert.

Auslauf an einem völlig fremden Ort ist immer Stress für das Tier. Ist es nicht möglich, dass er in dem Zimmer, in dem der Käfig steht, laufen darf, oder man den Käfig so umstellt, dass er selbst entscheiden kann, ob er rein oder raus will?

Oh, und ich habe für die reine Untersuchung noch nie mehr als 25 Euro bezahlt, und das war ein Hausbesuch.

0

Also erst einmal ein großes Dankeschön für die laaange Antwort.

Und so schlimm ist es nicht, dass er jetzt zuckt und sowas. Ich meine ja, er verhält sich auch im Käfig normal, nur auf der Hand viel ruhiger. Unser Hamster läuft im Flur, da dort keine Kabel und Schränke sind, hinter denen er sich verstecken kann. Es ist auch Laminatboden und im Flur herrscht auch immer Raumtemperatur. Informiert habe ich mich jetzt auch - ich sitze seit gut 1 Monat mehrmals in der Woche am PC und versuche Verbesserungsmöglichkeiten zu finden und es hat sich auch einiges getan. Dieser Hamster bekomtm auf jeden Fall eine Person mit mehr Wissen, als meine vorherigen. Sein Käfig hat zwei Etagen, zwei Schlafmöglichkeiten (ein Häuschen und eine Ecke mit Wänden drumherum), eine große Schale mit Chinillasand, ein defintiv ausreichend großes Hamsterrad. Ehm, eine Ecke ist mit Heu, die andere mit verschiedenem Einstreu :) Also, ich gebe mir schon viel Mühe und achte auch darauf, dass es ihm gut geht! Die Maße sind 50 x 35 x 35. Ja, es könnte größer gehen, aber dafür bieten wir ihm auch viele Beschäfitgungsmöglichkeiten wie Küchenrollen mit ein wenig Gemüse drinne, aber außenrum noch mit Heu und unbedruckten und unpafümiertem Klopapier. Außerdem will ich ihm jetzt noch aus einem Schuhkarton eine weitere Beschäftigung bauen mit mehrern Kammer, die ich dann mit Sand, Heu und Chinchilasand fülle - aber sehr viel, sodass er buddeln kann. Und über Mehlwürmerhaltung informiere ich zur Zeit auch, damit er seine gebrauchten Proteine bekommt.

Ich weiß, dass es so scheint als würden wir uns schlecht um ihn kümmern, aber ich gebe mir echt viel Mühe. Und dieser Sturz macht mir ja auch Sorgen, aber meine Eltern möchten jetzt auch nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt fahren ..

Naja ..

0
@Hamster123

Du kriegst auf jeden Fall die Auszeichnung als "hilfreichste Antwort" :P geht ja jetzt leider noch nicht^^

0
@Hamster123

Die Beschäftigungmöglichkeiten sind sehr gut, aber die helfen nur zusätzlich zu einem Käfig. Auch ein mehrstündiger Auslauf kann einen zu kleinen Käfig nicht ersetzen: Letztendlich ist der Hamster trotzdem die meiste Zeit darin.

Eine Lösung wäre ein gebrauchtes Aquarium, gibt es über Ebay schon um 20 Euro. Die Mindestmaße sind 100x50 und das ist wirklich das absolute Minimum. Du kannst auch den aktuellen Käfig mit einbauen, also reinstellen und über den Rest, den das Gitter des alten Käfigs nicht abdeckt, eine eigene Abdeckung machen...

Eigentlich klingt es nicht schlecht, aber die Dinge wie Käfiggröße oder uneingeschränkte Tierarztbesuche müssen unbedingt geklärt werden.

0

Geh lieber zum Tierartzt, das schuldest du dem Hamster und sicher ist sicher :)

Und du kannst dir nicht sicher sein, dass er sich ab jetzt ganz ruhig verhält wenn du ihn aus dem Käfig nimmst, du solltest einfach besser aufpassen...

Hier eine Seite zum Finden eines Tieratztes in deiner Nähe: http://www.tierarzt-onlinesuche.de/

Das Problem ist, dass meine Eltern die hohen Tierarztkosten nicht übernehmen wollen. Vor allem, weil es "nur" 35 cm waren. Es gibt Hamster, die auch ohne Verletzungen einen Sprung aus mehr als einem Meter überlebt haben, deshalb.

Ja, ich habe ja auch aufgepasst, nur er springt so schnell im Gegenteil zu allen anderen Hamster, die ich so von Freunden oder auch von mir kenne.

Danke trotzdem!

0
@Hamster123

Es gibt auch Menschen, die aus mehreren Stockwerken fallen und überleben. Das heißt aber nicht, dass das alle tun.

Wenn man keine Tierarztkosten übernehmen will ... darf man sich leider kein Tier halten. =(

Tut mir leid für dich =(

0
@Flupp66

Also wenn der Hamster jetzt plötzlich zucken würde und alles mögliche, dann würden meine Eltern auf jeden Fall zum Tierarzt ..

0

Hey,

Ja klar kann er sich dabei ernsthaft verletzen. Innere Verletzungen sieht man ja nicht.

Naja der Besitzer sollte von diesem Ereignis lernen. Der Hamster wird es nicht lernen. ;-))

Liebe Grüße, Flupp

Ja gelernt habe ich auf jeden Fall ..

0

Das merkt sich der Hamster nicht ,da muss der Mensch aufpassen das der Hamster nicht aus hoher Höhe stürzt.

Ja, ich achte ja auch darauf, aber wenn du einen totale aktiven und in allen Richtung hüpfenden Hamster hast, ist das nicht so einfach ..

Alle denken jetzt, dass ich gar nicht aufpassen würde und er es total schlecht hat.

0
@Hamster123

Nein, aber nimm es einfach zum Anlass, dich nochmal in den Hamster und seine Bedürfnisse und Fähigkeiten (wie das nicht-einschätzen von Höhen oder der ganz leichte Wahnsinn)

0

Was möchtest Du wissen?