Hamsterkäfig saubermachen...

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Grunde ist das ok so.
Solange du eben immer nur max. alle 4 - 8 Wochen eine Teilreinigung machst und dabei das Nest weitestgehend erhältst.
Nur die Ecktoilette in der zweiten Kammer des Mehrkammernhauses musst du alle zwei Tage reinigen und natürlich gehamstertes Frischfutter entfernen.

Eine andere Möglichkeit ist es, einfach jeden Tag ein oder zwei Hände voll verschmutzter Einstreu rauszunehmen und ebenso viel neue Einstreu reinzugeben. Dann kannst du die Teilreinigungen noch enorm viel seltener machen.

Das alles natürlich bezogen auf ein Gehege ab 100 x 40 cm Grundfläche und 20 - 40 cm Einstreutiefe. Kleine Gitterkäfige mit flacher Einstreu muss man ja leider öfter reinigen, was ein Grund von vielen ist, warum diese ungeeignet für die Hamsterhaltung sind.

Hier hab ich unter anderem die Gehegereinigung mal beschrieben:
www.gutefrage.net/tipp/hamsterhaltung-kurzgefasst-fuer-anfaenger

Danke das ist super. Der Käfig ist schön groß, das mit dem jeden Tag etwas rausnehmen, wird ich mal versuchen:D

0

Mach das am besten Abends wenn es draußen schon ein bisschen dunkel ist. hamster sind ja nachtaktiv und wenn man die tagsüber weckt ist das wirklich sehr stressig für die und verkürzt die lebenserwartung..abends werden sie eh wach, da ist das dann nicht so schlimm :) mein 1. wurde auch nur 2 1/2 den hab ich tagsüber auch geweckt zum käfg säubern.. mein zweiter ist ganze 5 jahre und ein paar monate alt geworden und den habe ich immer spät abends erst rausgeholt

Genau das habe ich mir auch gerade gedacht. Abends wenn er fit wird ist es bestimmt weniger Stress als wenn er tagsüber schläft und du "reisst" ihn quasi aus den Träumen :) Generell ist das Käfig sauber machen immer mit etwas Stress für das Tier verbunden, weil ihm ja "sein" Geruch genommen wird. Irgendwer hat mal gesagt, das ist, wie wenn uns das Klingelschild geklaut wird ;) Da muss er sich ja so uns so alles wieder (ein-)richten und zurecht schieben :) Ich habe Degus (gut, jetzt nicht unbedingt mit Hamstern zu vergleichen, aber) die sind auch immer völlig aus dem Häuschen (im wahrsten Sinne des Wortes) wenn ich bei ihnen sauber mache :)

0
@Dreamy787

Meine ist Vormittags länger wach (So 2 Stunden manchmal), auch Nachts. Am Abend bekommt man nicht viel von ihr mit:D Sie ist ein Zwerghamster, sie leben doch nur 2 Jahre oder?

0

Du machst das schon sehr gut, finde ich. Ich mache es immer so: Ich nehme eine Plastikwanne und fülle dort etwas Streu ein. Mit dem sauber machen beginne ich immer abends kurz bevor mein Hamster ohnehin rauskommt. Wenn er noch in seinem Schlafhäuschen ist, nehme ich die ersten Gegenstände heraus. Ich höre ihn dann immer schon im Häuschen herumlaufen, also er ist dann bereits wach, aber geht meistens nicht sofort hinaus. So schindest du etwas Zeit und kannst die Utensilien schon einmal sauber machen, bevor er selbst aus dem Käfig raus muss. Wenn er dann draussen ist, halte ich ihm seine Transportbox hin. Er geht da freiwillig rein. Dann bringe ich ihn in die Plastikwanne wo er herumlaufen kann und mache den Käfig sauber. Ich fülle immer ein bisschen vom alten Streu (natürlich welches, das nicht verdreckt ist, also wo er nicht hingepinkelt hat oder futterreste rumliegen) in den alten Käfig und vermische es mit der neuen Streu, sodass es immer noch ein bisschen nach ihm riecht. Dadurch, das seine Utensilien vorher schon sauber gemacht wurden, geht es ein bisschen schneller.

Bewusstes Schlafwandeln oder was ist das?

Als ich heute in der Früh aufgewacht bin, waren meine Haare zugebunden, was mir gleich komisch vorkam, weil ich 100%ig mit offenen Haaren schlafen gegangen bin, außerdem hatte ich ein déjà-vu von einem Gefühl, als wäre mir irgendwann in der Nacht kalt gewesen, wenn ihr versteht, was ich meine. Als ich dann ins Badezimmer gegangen bin, fiel mir ein Handtuch auf, das im Wäschekorb lag und sofort ist mir wieder eingefallen, dass ich in der Nacht aufgestanden und ins Bad gegangen bin. Ich hatte aus irgendeinem Grund das Verlangen danach, die Badewanne mit dem Handtuch zu putzen (?) und wollte dann sogar in ihr schlafen (????). Das Komische jedoch ist, dass ich noch genau weiß, dass ich bei Bewusstsein war, als ich das getan hab, ich erinnere mich nur nicht, wie ich wieder ins Bett gekommen bin und mir ist es heute in der Früh erst eingefallen, als ich dieses besagte Handtuch gesehen habe. Was bedeutet das? Ist das eine Art des Schlafwandelns? Ich hatte auch keinen erwähnenswerten Traum, ich kann mich nicht mal mehr an ihn erinnern.

...zur Frage

Ps4 einschicken Dauer und Garantie

Hallo, Ich hatte meine Ps4 letztens wie schon oft in einem koffer vorsichtig transportiert , nun hat aber danach der hdmi ausgang nicjt mehr gefunzt , (blaues licht, ps4 funzt also eigentlich aber kein Bild , geht auch mit anderem kabel und bildschirm nicjt). Ich habe sie am Mittwoch zur Post gebracht , wie lange dauert das jetzt ? Und muss ich zahlen oder nich ? Weil mein kumpel dem is seine xboxone runtergefallen und der hat ne neue gekriegt. ... Vielen Dank !!

...zur Frage

Kinderzimmer/Spielzeuge reinigen nach ARDAP FOGGER?

Wir haben LEIDER im ganzen Haus (jedes Zimmer) eine Dose ARDAP Fogger gesetzt um die Ungeziefer loszuwerden. Nun ist es aber so, daß ich im nachhinein erfahren habe das in diesen Mitteln, wenn auch in geringen Mengen, Permethrin vorhanden ist. Der Hersteller sagt, "Kein Problem, das schadet dem Menschen nicht!" Giftnotruf Zentrale sagt das gleiche.Doch ich putze seit Tagen wie wild und wasche alles was zu waschen ist. Nun ist es so, das im Kinderzimmer die ganzen Spielsachen sind. Ich hab alles jetzt ins Bad getragen und wasche es in der Badewanne mit Pril. Danach halte ich noch den Fön drauf (wegen der Hitze). Die Stofftiere habe ich in der Waschmaschiene gewaschen und anschließend in den Trockner getan. Klar hört sich das bescheuert an un dich weiß ich habe Mist gebaut. Aber würde das ausreichen? Kann mein Kind dann mit seine Spielsachen spielen? Leider finde ich im Netz NICHTS dazu! Alle schreiben "Super Zeug. Klasse! Hab danach nur Staubgesaugt" . Ich kann seit Tagen nicht schlafen und denke nur an unsere Gesundheit. Kennt sich damit jemand wirklich aus? Kann mir einer sagen, der in der gleichen Lage war und wie gehandelt wurde? Ich danke vielmals.

...zur Frage

Ist Sperma nach ein mal kurz mit Wasser abwaschen von der Hand weg oder können da Überreste bleiben?

Ich habe danach meine Hände mit einem Handtuch abgewischt und Angst, dass Überreste jetzt auf dem Tuch sind

...zur Frage

Was ist das für ein Wurm, ein Holzwurm?

Hallo,

Seit vorgestern sehe ich verstärkt diese Würmer bei mir in der kleinen Wohnung. Meisten oben an der Ecke bzw an der Wand - da ich weiße Wände habe sieht man diese sehr gut.

Ich tippe auf einen Holzwurm (?). Erklären könnte ich es mir durch meinen Hamsterkäfig, hier habe ich nun auch schon zwei dieser Würmer herausgeholt. Einer war an der Scheibe hochgekrochen, der andere war an der Holzbrücke... Ob die paar Löcher im Häuschen und an den anderen Holzssachen im Gehege neu sind oder nicht weiß ich eben nicht, aber auffallend ist es allemale..

Der Wurm auf dem Foto ist seit zwei Tagen nun schon der fünfte, das macht mir langsam schon etwas Angst...

...zur Frage

Freund will keinen sex mehr Gründe?

Mein Freund (19) und ich haben sehr selten die Gelegenheit miteinander zu schlafen. Diese ergreifen wir natürlich immer wenn möglich. Nach mehreren Monaten Wartezeit hat er letztens bei mir übernachtet ein paar Tage . Er war zwar krank , aber irendwie war das trotzdem keine Ausrede. Ich musste regelrecht danach fragen ob wir miteinander schlafen können. Normalerweise ist er der jenige der sofort loslegt. Das war ganz schön merkwürdig . Er hat alles auf die Krankheit geschoben als ich ihn drauf ansprach. Aber er wollte die ganze Zeit petting. Er wollte sehr oft dass ich ihn berühre und er mich usw aber keinen sex. Erst wenn ich gefragt hab meinte er „okaay“. Er hat auch zum Beispiel das Problem dass er nicht ins Kondom kommen kann/will sondern immer nur draußen . Ich denke das liegt daran dass er Angst hat mich zu schwängern. Denn da ist er wirklich vorsichtig. Könnte die Problematik daran liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?