Hamsterkäfig Holzeinlagen?!

2 Antworten

Hamster brauchen keinen besonders hohen Käfig, sondern eher eine große Grundfläche. Wenn Etagen, dann nur niedrige, wovon sie nicht tief abstürzen können (sie können Höhen nicht abschätzen und lassen sich manchmal einfach plumpsen). Ausserdem brauchen sie tiefes Einstreu (ca. 30 cm). Also ist ein Rattenkäfig nicht unbedingt auch für Hamster gut geeignet. Hohe Gitterkäfige sowieso schon mal nicht., wegen der Verletzungsgefahr.

Rattengehege sind für die Hamsterhaltung ungeeignet, da sie Bodenbewohner sind.

Hamster brauchen eine Grundfläche ab 1qm und mindestens 30cm Einstreu.

Gitter sind gefährlich. Es gibt immer wieder verletze Hamster dadurch. Die reißen sich die Haut ab, brechen sich Knochen oder stürzen schwer

Ist Plastik für einen Hamster schädlich?

Was ist am besten für einen Käfig für einen Hamster? Plastik oder Holz

...zur Frage

Was Braucht der Hamster noch im Käfig

Ich habe einen riesen grosen Hamsterkäfig aber ich finde er ist so lehr was könnte man alles in den hamsterkäfig machen ? Damit es Paula (mein Hamster) besser gefällt ?
...zur Frage

Meinung zum Hamsterkäfig

Ich habe mich gut informiert wie ich den Käfig gestallten kann, außerdem ist es mein zweiter Hamster. Trotz dem wollte ich noch andere Meinung zu dem Käfig hören :)

...zur Frage

Was für ein Hamsterkäfig

Will mir ein dsungarischen zwerghamster hohlen wollte zunächst einen aus holz bauen mein vater meinte aber das der anfängt zu stinken und der hamster den kaputt nagt er meinte ich könnte ja ein terrarium nehmen aber ich habe gehört das man den hamster nie von oben greifen soll was beim terrarium eben nur so geht dann meinte mein vater ich soll ein gitter käfig hohlen aber die sind endweder viel zu klein oder haben schon fest instalirte einrichtungen aus plastik und das ist ja auch nicht gut für ein hamster deswegen weis ich nicht was für ein käfig ich nehmen soll kann mir jemand käfige entfehlen

...zur Frage

Hamsterkäfig aus Holz?!

Hallo, ich möchte für meinen Hamster einen Holzkäfig kaufen, mit nicht sehr dickem holz, meine frage ist, ob er ihn durchnagen könnte und was man dagegen machen kann , damit es nicht stink wenn er auf das holz pinkelt. danke im vorraus für die antworten!! :-)

...zur Frage

hamsterfell sieht komisch aus

Hallo liebe Community,

ich habe seit 2 Wochen einen 4 monate alten Zwerghamster. Ich habe einen 1 Meter langes und 40 cm breites Nagarium. Drin ist ganz normales Einstreu, ein Hamsterhaus aus Holz mit Hamster Watte drin ( er akzeptiert nichts anderes, schläft dann lieber ohne alles im Holzlaufrad). In das haus geht er nicht mehr seit ich einen alten Ton-Blumentopf mit Einstreu und Watte gefüllt habe und in eine Ecke gestellt und mit Hölzchen verdeckt, damit es eine richtige "Höhle" ist. Er läuft in einem Holzlaufrad und hat genug Futter und Wasser ( er sammelt sein Futter auch im nest, nur finde ich persönlich trinkt er wenig, was er laut Vorbesitzer auch dort gemacht hat). Außerdem hat er einen Pott mit Chinchillasand welchen er aber nie benutzt. Laut Vorbesitzer hat er ihn dort oft benutzt. Heute habe ich das streu in seinem Käfig etwas aufgelockert (der hamster hatte jetzt 2 Wochen fast komplett Ruhe um sich einzuleben, habe immer nur sauber gemacht und Futter und Wasser gewechselt) und er kam, schnupperte und kletterte dann auf meine hand. Die Gelegenheit habe ich genutzt um ihn zu "untersuchen", alles sieht soweit ich es beurteilen kann gut aus, nur sein Fell im Nacken finde ich sieht fettig , bzw nass aus. Das Fell am Bauch und im Gesicht sieht ganz normal aus. Nur sein Nacken sieht so aus. Er putzt sich aber auch nicht oft. Weiß ja nicht was bei denen so normal ist. Mich wundert es nur sehr und ich wollte erstmal hier ein paar Meinungen einholen bevor ich ihm den Stress beim Tierarzt antue. Weiß einer, woran das liegen könnte? Bild ist anbei schonmal Danke für eure hilfe und einen guten rutsch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?