Hamstergehege nachts putzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die freundlichste Variante für deinen Hamster ist natürlich den Käfig dann zu reinigen, wenn er auch wach ist. Das kann ja zu unterschiedlichen Zeiten sein. Setze ihn dann in einen anderen Käfig oder eine mit Spänen und Heu ausgelegte Box mit etwas Futter drin. Dann kannst du in Ruhe sauber machen. Wenn das erst spät abends oder zeitig morgens ist, dann ist es eben so. Ich würde ihn auf keinen Fall aus dem Schlaf reißen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

das Haus putzt du wenn der Hamster wach ist. Das restliche Gehege ist oft einfacher zu putzen wenn der Hamster gerade schläft.

Hier noch kurz der "Putzplan":

Alle 8 Wochen (besser seltener): einen Teil der Streu, aber weniger als 1/3, austauschen.

1-2 Mal die Woche: Sandbad sieben oder den Sand austauschen, bei Bedarf Laufrad reinigen.

2-3 Mal die Woche: Pinkelecken säubern

täglich: Wassernapf ausleeren und ausspülen

LG, Hamsterhamstiii

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es ja auch am Tag machen. Lässt ihn in sein Haus schlagen und säuberst halt dein Zubehör wie Laufrad Etagen etc. Ganz sauber machen macht man das Gehege eh nicht.
Nur alle paar Tage pinkel Ecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MimiAsk
11.07.2017, 13:34

Schlafen

0

Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten. "Nett" gegenüber dem Hamster ist das aber nicht.

Stell dir mal vor, es sind Ferien, du willst ausschlafen und früh um sechs Uhr kommt Mama rein und saugt dein Zimmer......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst es immer putzen, dann ist der hamster kurz wach und schläft danach wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?