Hamsterauge entzündet.!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er hat wohl eine Infektion am Auge morgen sofort zu einem Tierarzt aber wenn dein Hamster jetzt schon im Käfig liegt und weiter nicht mehr aktiv ist dann könnte es sogar schon zu spät sein, bei Hamstern geht dies sehr schnell. Mein Hamster ist letztens erst gestorben weil sie eine Blasenentzündung hatte und ich wohl 1 Tag zu spät zu Arzt gegangen bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

darüber sollte man sich eigentlich VOR der Anschaffung eines Tieres Gedanken machen. Ein Tier wird mit größter Wahrscheinlichkeit mindestens einmal in seinem Leben so krank, dass ein Tierarzt konsultiert werden muss. Wenn der aber nicht angefahren wird, weil er zu weit weg ist, dann sollte man - dem Tier zuliebe - auf dessen Haltung verzichten!

Ferndiagnosen kann ich nicht stellen. Wenn es "nur" das Auge ist, kann es sein, dass dem Tier eine Streu ins Auge gekommen ist, die evtl. sogar noch drin sitzt. Da das Auge laut deiner Beschreibung sehr entzündet ist, solltest du aber nicht eigenständig nachsehen. Bitte gib vor allem keine Kamille in das Auge!!!!! Leider raten noch immer viele zu dieser Behandlung. Kamille schadet aber mehr, als das sie hilft. Vielleicht hast du Bepanthene Augensalbe da, die kann man nehmen. Aber bitte sehr gut aufpassen, dass das Auge nicht verletzt wird! Und in jedem fall: AB ZUM TIERARZT!!! Ich hoffe, du warst mittlerweile schon da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst wirklich dringend mit ihm zum Tierarzt, da Ferndiagnosen immer sehr schwer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wärs mit tierarzt? is das wirklich sooo schwer? -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimiWayne
23.08.2012, 18:45

Kam noch nich zu da der nächste 1 Stunde weit weg ist.! -.-

0

Was möchtest Du wissen?