Hamster: Winterstarre oder tot?

7 Antworten

Bist du dir wirklich sicher, dass sie in der Nacht nicht aktiv ist? Oft bekommt man das nicht so richtig mit. Um herauszufinden, ob sie echt nicht aktiv ist, kannst du mal ein Streuschnipsel auf das Laufrad legen und am nächsten Tag schauen, ob es immer noch da ist. Am Tag schläft sie natürlich (Hamster sind nachtaktiv), dann ist es ja nicht unnormal, wenn sie in ihrem Nest liegt. Das mit dem Winterschlaf ist eher unwahrscheinlich (passiert in Heimtierhaltung eigentlich nicht mehr so oft)

Hamster haben generell eine nicht so hohe Körpertemperatur, auch gesunde Hamster fühlen sich "kalt" an.

Am besten du überprüfst nochmal, ob der Hamster echt nicht aktiv ist. Schau auch ob er normal frisst und trinkt. Wenn du dann noch Zweifel hast geh zum Tierarzt.

Es gibt keinen Teddy-Goldhamster-Mix. Goldhamster haben entweder das Gen für langes Fell oder eben nicht. Teddyhamsterweibchen kriegen allerdings stets nur lange Antennen hinter den Ohren und am Po, während Teddyhamstermännchen rundum langes Fell bekommen.

Totenstarre braucht ja nun etwas Zeit, bis sie einsetzt. Und sie lässt auch irgendwann wieder nach.

Wie warm ist es in dem Zimmer mit dem Hamstergehege? Über 10 °C? Dann ist es vermutlich keine Winterstarre.
Hast du abrupt gelüftet, so dass die Temperatur im Zimmer schnell gefallen ist? Wenn nicht, ist es vermutlich keine Winterstarre.
Hamster wachen wieder auf aus der Winterstarre, sobald es wieder wärmer wird.

Was du jetzt versuchen kannst, ist, den Hamster langsam zu erwärmen. Leg ihn auf eine handwarme Wärmflasche. Nicht heiß! Und pass auf, sollte er aufwachen, dass er nicht an der Wärmflasche nagt.

Das nächste Mal, wenn du bemerkst, dass ein Hamster nicht aktiv ist und kalt im Nest liegt nach dem Lüften, versuch es sofort, den Hamster langsam zu erwärmen. Wenn es allerdings nicht an der Temperatur im Zimmer liegen kann, fährst du in so einem Fall demnächgst sofort zum Tierarzt!

sorry mein Beileid aber ich glaube dein hamster ist Tod .. stand er den genau so das die luftzufuhr auf ihn gerichtet ist ? das ist sehr schlecht

Hamster hat Mundentzündung (zu Hause behandeln)?

Also mein Hamster hat eine Mundentzündung, kann ich es irgendwie zu Hause behandeln? Der Tierarzt hat leider schon zu

...zur Frage

Ist mein Hamster tot oder ist es die Winterstarre?

Hallo Liebe Leser.

Ich habe mal eine ganz dumme Frage.Ich weiß nicht,ob mein Hamster nun tot ist,oder ob er in eine Winterstarre gefallen ist. Gestern Morgen schaute er bei der Futtergabe aus sein Häusschen und als ich am Abend wieder schaute,weil es so ruhig war,lag er einfach nur noch so da. Kein Bewegung,keine fühlbaren Herzschläge. Ich habe ihn immer noch nicht begraben,da er noch nicht steif ist...er ist nur kalt.Aber immer noch ohne Bewegung.

Nun muss ich dazu sagen,das mein anderer Hamster (3Jahre),ähnliches hatte und zwar auch Gestern.Bei uns ist nämlich die Heizung ausgefallen. Vorher war es auch nie sehr warm,wo sie standen. Meinen anderen Hamster holte ich aus dem Käfig und wollte mich verabschieden...aber durch meine Handwärme wurde er warm....und kurz darauf die ersten kleinen Bewegungen,bis dann das Herz deutlich zu schlagen begonnen hat. Und heute gehts dem wieder prächtig...die Heizung geht auch wieder und beide stehen im Warmen.

Nur der eine Hamster zeigt keine sichtbaren Lebenszeichen mehr....will aber trotzdem nicht gleich das schlimmste hoffen,den er ist erst 4 Monate alt und vorher immer fit gewesen.

Ich habe ihn jetzt zurück in sein Häuschen gelegt und in der Nähe der Heizung gestellt,weil ich hoffe das auch er aufwacht.Sein eines Auge ist zu das andere halb offen.

Werden Hamster nicht nach dem Tod steif?

...zur Frage

Hamster winterschlaf oder tot?

Hallo Leute ich war vorhin im Keller & wollte meinen Hamster fütter, im keller war es etwas kälter & der hamster lag in der ecke vom Käfig ganz steif & kalt! Aber er atmet noch... Er ist schon 2 Jahre & ich weiß nicht ob er noch lebt oder vllt doch Winterschlaf hält oder was auch immer !

Ich danke im Vorraus! :)

...zur Frage

Meine Hamster sind kalt in steif, leben aber noch?

Gestern ist mein kleiner Hamster gestorben, er lag kalt und steif mit ausgestreckten Beinen mitten im Käfig. Heute habe ich seine Eltern auch kalt und steif in ihren Käfigen gefunden, allerdings haben die wieder leicht angefangen zu atmen nachdem wir sie bewegt haben. Sie bewegen sich immer noch nur minimal, atmen extrem schwach, haben einen langsamen Herzschlag und sind sehr kalt. Zum Tierarzt kann ich momentan nicht gehen, hat jemand eine Idee was sie haben und was ich dagegen machen könnte? Bitte schnelle Antworten.Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Ist mein Hamster wirklich tot?

Hallo, Ich habe eben meinen Hamster gefüttert. Sie kam nach einer weile immer noch nicht raus und da hab ich mir sorgen gemacht und mal nachgesehen, nur um fest zu stellen das sie steif in der Ecke liegt. Dazu muss ich sagen das ich mich wahrscheinlich nicht ganz richtig verhalten habe, was mit unglaublich leid tut. Ich habe sie die letzten Tage weniger gesehen als sonst und er hat den Schlafplatz von seinem Häuschen hinters Laufrad verlegt. Da sie da aber früher auch geschlafen hat, ich sie vor gestern noch hab trinken sehen und ein stück Möhre fehlte, dachte ich ihr geht es gut. Ich habe im Internet nach der möglichen Todes Ursache gesucht da ich mir Vorwürfe mache habe da gelesen das manche Hamster wohl in die Winterstarre fallen? Sie hat die Augen geschlossen, den Mund geöffnet aber bewegt sich nun mal nicht. Der Bauch und die beine sind weich... Ich mache mir Sorgen da ich sie morgen begraben wollte? Nicht das sie noch lebt!

Danke für alle Antworten im Vorraus -Rin

...zur Frage

Gibt es Haustiere die wenig Arbeit machen und nicht sehr alt werden?

Mir fällt nur Hamster oder Triops ein.

Gibt es noch welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?