Hamster will Licht an haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm, wie hoch hast du eingestreut? Dein Hamster langweilt sich wahrscheinlich. Biete ihm Obstbaum- oder Haselnussäste an. Daran konnte er rumknabbern... 

Hast du einen Detolf? So klingt es nämlich nach der Beschreibung mit dem Stab:) Und doch, du konntest den Stab entfernen. Ich verlinke dir mal ein ,,Experiment", in dem die Stäbe entfernt wurden, und stattdessen Aquariensilikon verwendet wurde. 

http://hamstergehege.blogspot.de/2011/01/detolf-mal-anders.html?m=1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laura811
30.11.2015, 23:29

Ja, ich habe eine Detolf Vitrine :)

Danke für den Tipp mit dem Aquariensilikon, ich werd' mich da drüber informieren und mal schauen.

1

Hi habe auch so ein Randalehamster :) irgendwie finden die immer zielsicher Sachen die sie nicht annagen sollten. Meine lebt zB in der Ecke ihres Geheges und nagt da die Rückwand an. Obwohl sie 2 Mehrkammern Häuser, ein kleines Haus und unzählige andere Verstecke hat. Auch sie hat 160*50*60 zur Verfügung :\\ einzige Idee die ich zu deinen hätte einfach über die Metallstange eine lange oder mehrere halbe Korkröhren drüberkleben. 

Ansonsten halt schauen ob man die Einrichtung noch weiter perfektionieren kann und vielleicht bessere Verstecke fürs Futter suchen so das richtig arbeiten muss dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast er noch andere Beschäftungen? Salzstein oder was zum klettern? Vielleicht hilft das ja. Ansonsten vielleicht über Nacht wo anders hinstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laura811
29.11.2015, 11:27

Das ist ein riesiges Gehege, das kann man leider nicht irgendwo anders hinstellen. Salzsteine hatte er bis jstzt noch nicht, die sollen bekanntlich ja aber auch nicht so gut für das Tierchen sein. Klettereinrichtungen hat er ein paar, jedenfalls halt Häusschen und Röhren auf denen er rumlaufen kann.

0
Kommentar von OerbaDia
29.11.2015, 11:27

Hmm okay

0
Kommentar von sariiichen
29.11.2015, 13:23

Chinesische Streifenhamster sind die einzigen Hamster, die klettern wollen und KÖNNEN. Den anderen sollten keine hohen klettergelegenheiten angeboten werden. Runkraxel-Zeugs ist ok, aber nichts, wo der Hamster höher als 10 cm runterfallen kann.

3

Mein Hamster hatte auch immer genügend Platz und hat sich jede Nacht an den "Deckel" des Käfigs (der "Deckel" bestand aus holz und Draht) gehangen , an den Stäben geknabbert und ist dann kopfüber daran herum gewandert. Das hat ihr unglaublichen Spaß gemacht. Und sie hatte auch einen riesigen Käfig mit 3 Etagen, unten genug Höhe zum vergraben und eingraben . Der Käfig war über 2 m breit etc.

Eventuell hat dein Hamster einfach Spaß daran oder ihm fehlt wirklich einfach die Beschäftigung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?