Hamster wegen Krankheit abgeben

12 Antworten

sry, aber wegen eurer, auf gut deutsch gesagt, dummheit soll das arme tier nun noch mehr leiden? was macht ihr beim kauf auch nicht die augen auf oder euch mal gedanken, bevor ihr euch ein tier anschafft. das ist mal wieder typischer fall von kindchen will haben und eltern geben nach und wenn es dann arbeit macht, wird es abgeschoben und auch noch was dafür gefordert. bitte gebt die arme fellnase sofort bei der hamsterhilfe ab und holt euch niemals wieder ein tier ins haus. die armen zwerge müssen bei euch doch nur leiden und werden wie kuscheltiere behandelt, die sind für euch wohl das beste

grundsätzlich muss man sich das tier anschauen BEVOR man es kauft.. meiner meinung nach.. wenn man sich für ein tier entschieden hat sollte man es nicht direkt abgeben.. wir hatten eine ähnliche situation.. unser hamster lebte fast 3 jahre insgesamt.. mit nur 3 beinen.. das zutraulichste tier was wir je hatten.. also wenn du dir evtl einen hamster vorstellen kannst der nicht 100% perfekt ist, geh bitte erstmal zum doc und bitte auf keinen fall irgendwo aussetzen wenn der verkäufer ihn nicht mehr zurück nimmt.. lg.. =)

Tierarztbesuch ist auch meine Meinung, wenn Ihr den Hamster in einem Fachgeschäft gekauft habt, würde ich danach den Verkäufer ansprechen und ihm auch auf Kosten ansprechen. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass ein zoologischer Fachbetrieb wissentlich ein krankes oder behindertes Tier verkauft, ohne den Kunden vorher zu informieren.

Hamster klettert immer an den ...?

Hallo also mein Zwerghamster klettert immer an den gittern oben an der Decke des Käfigs und deswegen wollte ich fragen ob das Normal ist oder ein Anzeichen einer Krankheit?

...zur Frage

Mein Zwerghamster beißt mich immer. Wieso tut er das ?

Ich habe meine Hamster jetzt schon ein halbes Jahr und immer wenn ich meine Hand in denn Käfig lege oder an den Käfig versucht mein Hamster mich zu beißen obwohl ich ihn noch nie geweckt habe oder so . Ihrgend welche Tipps??

...zur Frage

Zwerghamster beißt und greift an, was tun?

Ich habe jetzt schon seit fast 6 Monaten einen kleinen weißen Dschungarischen Zwerghamster. Ich habe ihm wirklich viel Zeit gegeben sich an seine Umgebung und an mich zugewöhnen, also ich habe ihn zu nichts gezwungen, ihn nicht erschreckt oder auch nicht einfach gepackt und rausgenommen. Nun ist es aber so, dass sobald man die Hand langsam in den Käfig hält, damit er dran schnuppern kann, beißt. Ich weiß dass Hamster aus neugier am Anfang mal eine Art 'Testbiss' machen, aber mein kleiner beißt nicht nur, er greift regelrecht an. Er geht also auf alles agressiv los. Und mittlerweile weiß ich mir nicht mehr zu helfen. Er ist nicht der erste Hamster den ich habe und mein alter Hamster war halt garnicht so, der hat sich nach 1 woche richtig schön ohne beißen streicheln lassen und naja ich hatte gehofft, dass ich bei meinem aktuellen hamster nach 6 monaten auch soweit wäre.

kennt irgendjemand ne Lösung?

...zur Frage

Neuer Hamster ständig am beißen?

Guten Abend ihr Lieben,
seit Samstag habe ich meinen kleinen Dsungarischen Zwerghamster, und auch habe ich schon gehört das sie an den Händen knabbern werden, da sie alles neue anknabbern würden. Mein kleiner kommt aber sofort zu meiner Hand gerast um diese dann anzuknabbern, sobald ich meine Hand im Nagarium habe. Schon seit ich ihn habe. Er lebt in einem Artgerechten Nagarium (Aquarium) und hat auch Artgerechten Zubehör. Ist das normal oder habe ich einen aggressiven Hamsti erwischt? Liegt es vielleicht daran das er noch zahm/Zähmer werden muss?
Viiielen lieben Dank im Voraus :))

...zur Frage

Hamster schreit und beißt?

Hallo, den Hamster meines Bruders haben wir jetzt seit ca 6 Monaten. Anfangs war es noch ok, dass er schreit und beißt, aber es ist immer noch so, dass sobald wir uns dem Käfig nähern, er rauskommt und des schreien und wenn man an den Käfig langt, das beißen anfängt. Auch wenn man das Fressen reinstellt flitzt er raus und versucht einen noch zu erwischen. Wenn man ihn rausholen möchte, muss man Angst um seine Finger wirklich Angst haben. Meine Frage ist nun: was kann ich/mein Bruder dagegen tun? Kann man ihm das abgewöhnen? Hilfe! So macht das Tier keinen Spaß... Und es tut einem auch leid, dass man ihm nicht die Zuwendung geben kann, die ein Haustier verdient... Meiner hat damals nach paar Wochen damit aufgehört...

 LG TKDgirl

P.s.: Dsungarischer Zwerghamster, Männchen 

...zur Frage

Gibt es Haustiere die wenig Arbeit machen und nicht sehr alt werden?

Mir fällt nur Hamster oder Triops ein.

Gibt es noch welche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?