Hamster und Obst :)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Obst sollte maximal wöchentliches Leckerchen sein. Gemüse dagegen sollte er täglich und abwechslunsgreich bekommen, gerne drei Sorten pro Tag.
diebrain.de bietet eine umfangreiche Liste:
http://www.diebrain.de/hi-frischfutter.html

Ein ausgewachsener Goldhamster wiegt 80 - 200 g, je nach Größe.

Also ich habe meinem Hamster immer alles gegeben was wir nicht mehr gegessen haben. (Also nicht alles im Sinne von viel, sonder verschiedenes). Was er nicht essen wollte hat er nicht gegessen und was zu viel war auch nicht. Ich persönlich denke, dass dieses ganze Futterzeug unnötig ist, weil man in der "Wildnis so etwas auch nicht findet. Muss aber jeder selbst wissen. :)

Rechercheur 03.09.2014, 23:50

Ein ausgewogenes Trockenfutter ist die Hauptnahrung des Hamsters und nach seinen Bedürfnissen entwickelt worden, Darauf sollte nicht verzichtet werden.
ZooDi von rodipet.de zum Beispiel wurde aufgrund dessen, was in der Natur in den Nestern der Goldhamster gefunden wurde, entwickelt.

1

Guck mal auf www.diebrain.de, da gibt ganz ausführliche Antworten.

Er müsste eig selber wissen was ihm nicht schmeckt ist bei meinem meeri auch doch probiert einfach durch

Mietzie 03.09.2014, 22:00

Bei Hamstern ist es etwas anderes als bei Meerschweinchen. Hamster dürfen nicht viel Obst, wegen dem Fruchtzucker. Schemecken tut es ihnen aber trotzdem.

2

Was möchtest Du wissen?