hamster und kokosnuss

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kokusnuss ist zu fettig. Also nicht so gut. Von einem kleinen Stück stirbt er nicht, aber es sollte besser nicht gegeben werden. 3 Gemüsesorten täglich sind deutlich gesünder und auch notwendig.

Hier findest du, was Hamster alles dürfen: www.diebrain.de

heei sorry eine antwort auf die frage weiß ich nich aber googels doch mal (; Aber WICHTIG: Ich hatte selber einen hamster und im sommer bin ich mit ihm raus gegangen und habe ihn einmal ins gras neben mich gesetzt, dann hat er gras gefressen am abend hat er grünes erbrochen und aus em hintern kam es auch grün, er ist in der selben nacht noch verstorben! Also LG

oha... ich hab meinem Hamster schon öfters Gras gegeben.. aber ich werde jetzt aufpassen, dankeschön :)

0
@toastermaedchen

Du kannst ihm Gras geben. Es muss nur unbehandelt sein.

Und auch bitte keins, was an der Straße wächst oder so.

0

Ein Hamster sollte NIEMALS in den Garten kommen.

Unbehandeltes Gras hingegen ist vollkommen ungiftig.

2
@Hase1012

danke danke :)

ja schon ich weiß, da hat sie auch viel zu viel angst

0

Die Kokosnuss ist zu fettig. Also nicht so gut. Von einem kleinen Stück stirbt er nicht, aber es sollte besser nicht essen.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?