hamster todes anzeichen überprüfen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie alt war der Hamster?

Altersanzeichen kannst du hier nachlesen:
http://www.diebrain.de/hiext-alter.html
Und da steht auch bei, für welche Krankheiten diese Anzeichen auch stehen könnten, wenn der Hamster noch gar nicht alt ist.

Ich empfehle auch, den Rest der Website vor der Anschaffung des nächsten Hamsters zu lesen.

Wirklich sagen, woran der Hamster starb, kann hier niemand. Ein Tierarzt könnte eine Obduktion durchführen. Dazu müsstest du den Hamster möglichst direkt nach dem Tod kühlen (nicht einfrieren) und schnell zu einem Tierarzt bringen, der Obduktionen durchführt. Das ist allerdings sicher nicht billig.

Wenn du nicht sicher bist, woran der Hamster starb, reinige vor der Anschaffung eines neuen Hamsters das Gehege gründlich, desinfiziere es mit Bactazol, und wasch es danach noch mal aus. Solltest du einen Gitterkäfig haben, rate ich dazu, direkt ein neues Gehege anzuschaffen. Ein Aquarium mit Gitterabdeckung oder Nagerterrarium ist besser geeignet. Min. 100 x 40 cm Grundfläche, min. 20 cm Einstreutiefe.
Auch die Einrichtung musst du reinigen. Einrichtung aus Holz oder anderen Naturmaterialien ausbacken, einfrieren oder austauschen. So verringerst du das Risiko, dass sich der neue Hamster ansteckt, falls der alte Hamster an einer Krankheit verstarb.

Und auch, wenn du es nicht lesen willst:
Für kleine Kinder sind Hamster wirklich denkbar ungeeignet. Bzw. andersrum: Kleine Kinder sind für Hamster denkbar ungeeignet! Entweder kann der Hamster dann nicht leben, wie es sein sollte, oder das Kind hat nichts von dem Tier. Sie sind nun mal nachtaktiv und keine Tiere zum Kuscheln oder Spielen.
Stress verkürzt nachweislich die Lebensdauer. Und einen Hamster dauernd zu wecken, zur Tagaktivität umzuerziehen und/oder oft zu bekuscheln etc. ist für einen Hamster massiver Stress.

Hallo bennijz,

Vieleicht ist der Hamster schon etwas älter. 2 oder 3 Jahre. Dann liegt der Tod höchstwahrscheinlich an Altersschwäche. Es könnte auch sein, dass der Hamster krank war, oder irgendwie falsch gefallen ist. Das kann man an Buckel, struppiges Fell, verkrustete Augen oder ähnliches erkennen. Sonnst würde ich dir wie auch jemand zuvor vorschlagen, einfach mal zum Arzt zu gehen und ihn zu fragen, ob er etwas feststellen kann.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Meli007

P.S.: Im Anhang ist ein Foto von meinem Hamster ;)

Mein Hamster Linda - (Tod, Hamster)
Rechercheur 01.03.2012, 20:38

Was macht dein Hamster draußen? Und auch noch am hellichten Tag ... :-/

0
Michi295 02.03.2012, 06:32
@Rechercheur

Boah, dein Hamster ist voll süß mit seinen Knopfaugen ;D Aber das interessiert mich jetzt auch mal, was er/ sie denn dort draußen am helllichten Tage macht??

0

Könnte an Altersschwäche gestorben sein. Viele werden ja leider nur 2-3 Jahre alt.

http://diebrain.de/hi-index1.html <-- Vielleicht findest du ja hier was, sonst mal den Tierarzt fragen :)

Wie alt war der Hamster denn? Hamster werden nämlich in der Regel nur 3-4 Jahre alt.

kittykatze90 01.03.2012, 20:10

2 jahre ist für nen hamster sogar schon viel

0
bennihz 01.03.2012, 20:10

2 monate

0
Rechercheur 01.03.2012, 20:40
@bennihz

Zwei Monate alt. Ok, zu jung zum Sterben. Und wie lange hattet ihr ihn schon?

0
Rechercheur 09.03.2012, 21:27
@bennihz

Das geht ja nicht. Ein Hamster sollte ja mindestens 6 - 8 Wochen alt sein, bevor er abgegeben wird. Min. 4 Wochen bei der Mutter. Deshalb fragte ich, weil oftmals Hamster zu früh abgegeben werden, zum Beispiel schon mit 3 oder 4 Wochen, und dann können sie erkranken, weil sie nicht lange genug gesäugt wurden zum Beispiel.

Wie alt war der Hamster, als du ihn bekommen hast?

0

Ja das kann Altersschwäche gewesen sein,aber auch ein Tumor ,was leider bei Hamstern sei oft vorkommt.

Vllt hat dein Bruder ihn ja im Zoogeschäft gekauft, da is es leider normalität, dass die Tierchen so früh sterben.

wie wärs wenn du einen arzt fragst ?

Wie alt ist der Hamster gewesen

bennihz 01.03.2012, 20:10

2 monate

0

Was möchtest Du wissen?