Hamster streiten sich?

8 Antworten

Auf keinen Fall zusammen lassen! Nicht einmal in getrennten Käfigen nebeneinander stellen, das wäre Dauerstreß für die Tiere. Und wenn du ihnen Freilauf gibst, immer den anderen Käfig unerreichbar unterbringen, dabei bedenken, daß Hamst ausgezeichnet klettern können. In der Tierarzt-Praxis hatten wir einen Fall, bei dem ein Hamster auf den Käfig des anderen gestiegen ist. Der im Käfig befindliche hat sich an dem Fuß des anderen durch's Gitter festgebissen. Zwar hat dieser das überlebt, hatte aber für immer ein verkrüppeltes Füßchen. Also Vorsicht!!

Es kommt leider häufig vor das es passiert. Ich würde dir empfehlen das diesesmal die Hamster außeneinder bleiben und nicht so Oft sich sehen. Wenn du kleine Hamster bekommen Willst ist es leider oft der Fall das sie sicht Streiten.

Könntet ihr vielleicht auch mal ernste Antworten geben??? Hamster sind Einzelgänger. Und werde auch ungern tagsüber geweckt, zum Knuddeln. Wie Kinder das gern tun. Dann neigen sie dazu, zu beißen. Also eher ungeeignet als Haustierchen für kleinere Kinder. Dann sind die Hamster auch noch nachtaktiv, wennn sie im Kinderzimmer stehen, dann kann das in der Nacht schon sehr stören. Lieber Meerschweinchen holen, die sind gesellig. Und vielleicht erstmal in einem Tierheim gucken, da sitzen viele, die gern ein neues Zu Hause hätten.

Käfig oder Aquarium?

Ich will mir ein Goldhamster kaufen, was wäre besser für ihn ? Hamster Aquarium oder hamster Käfig ?

...zur Frage

Was muss ich bei einer Anschaffung eines Hamsters beachten?

Hey ich möchte mir bald einen Hamster zulegen was muss ich beachten und wie groß sollte der Käfig sein und welche Hamster Rasse findet ihr am schönsten schreibt einfach Mal ein paar Informationen Danke

...zur Frage

2 Hamster nach 2 Wochen Tot?

Ich hatte vor längerem einen Hamster gekauft einen Goldhamster der von Anfang an sehr zutraulich war und nach 2 Wochen ist er gestorben

Jetzt habe ich mir vor drei Wochen einen neuen geholt in einem anderen Geschäft (zwerghamster ) und heute habe ich in Tod in seinem Käfig gefunden auch er war von Anfang an sehr zahm
Jetzt frage ich mich ob ich irgendwas falsch mache aber glaube ich nicht weil davor hatte ich auch schon 2 Hamster und die wurden beide 2 Jahre alt aber ich frage mich jetzt was das ist weil anstecken konnten sie sich auch nicht weil ich einen neuen Käfig hatte

...zur Frage

Komplett überfordert oder doch nicht?Hamster?

Hallo liebe Tierfreunde,

ich hatte letzte Woche Geburtstag und bekomme von der Mutter meines Freundes einen Hamster (ich wusste es bis vor 5 Minuten nicht)

Ich liebe Tiere über alles aber ich war schon immer gegen das "Schenken von Tieren zum Geburtstag oder Weihnachten".

Wie dem auch sei...

Ich habe mich natürlich trotzdem riiiiesig gefreut. Das Problem ist nur, dass ich momentan schon 10 Meerschweinchen, eine Katze, drei Rennmäuse, zwei Degus und Fische habe.

(wir nehmen gerne Tiere in Not auf)

Das Problem ist jetzt

  1. Er ist aus einer Tierhandlung - da bin ich normalerweise komplett dagegen
  2. ich habe schon soviele Tiere und bin momentan fast nie zu Hause. Ich weiß nicht, ob ich für ein Weiteres sorgen kann
  3. ich hatte schon Vieles aber noch nie einen Hamster
  4. mein Kater ist vor kurzem verstorben und ich weiß nicht, ob ich schon wieder einen neuen Liebling möchte.

Ich bekomme den Hamster heute Abend (mein Freund hat mir nur verraten, dass seine Mutter ihn mir gekauft hat - wäre eigentlich ein Geheimnis gewesen)

Wie soll ich weiter vorgehen? Ist ein Hamster (Zerghamster) viel Arbeit - ich hab wirklich keine Ahnung.

Könnt ihr mich ein Bisschen über Hamster aufklären? Wie lange leben sie, wo bekomme ich das beste Futter her, sind sie handzahm oder eher nur zum Ansehen gedacht? ...

Vielen Dank ;)

PS: Natürlich werde ich mich um ihn kümmern und für den kleinen Zwerg sorgen. Nur bin ich eben im Moment leicht überfordert :)

...zur Frage

Was ist der Verhaltensunterschied zwischen männlichen und weiblichen Hamstern?

Sind die einen aggressiver als die anderen? Oder gefrässiger oder welche Unterschiede könnte es noch geben?

Oder ist es egal, ob man sich für einen männlichen oder weiblichen Hamster entscheidet (ein Hamster ist der Wunsch meines Sohnes)

...zur Frage

Hallo, ich habe am 8.9. 9 teddybabys bekommen. Ihr Käfig ist zweistöckig und die Mutter ist nun oben allein und ihre Babys unten. Ist es ok wenn ich sie Trenne?

Die Mutter interessiert sich nicht mehr richtig für ihre Babys jetzt weiß ich nicht was ich tun soll ob ich sie noch zsm lassen soll oder nicht da sie selbstständig essen und sich versorgen können

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?