Hamster stinkt nicht. Alles ok?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo du:)

Wenn man ein Gehege mit den Mindestmaßen hat oder dadrüber (0,5qm LxB) und eine Streu Höhe von mind 20cm hat riecht bei einem Zwerg eig nichts. Denn sie trinken weniger als der Goldhamster und sind nun mal kleiner.
Ich rate dir deiner Freundin folgendes zu sagen. Sie soll sich ein Aquarium kaufen mit artgerechten Zubehör wie mehrkammernhaus KorkRöhren Laufrad mind 27cm Schüssel mit Chinchilla Sand Wasser Napf und verstecke.
Denn ich denke deine Freundin hat ein gitterkäfig. Der ist für die Hamster Haltung nicht geeignet. Denn leider werden diese immer noch in zooläden verkauft.
Bitte sage ihr sie soll keine komplette n streu Wechsel machen. Hamster können nicht weit sehen und markieren ihr Revier damit ihrer Drüse. Bei jedem streu Wechsel muss der Hamster neu markieren und fühlt sich sehr unsicher und gestresst.
Bitte reinigt nur das Zubehör und alle paar Tage die pinkel Ecke da Hamster sehr reinliche Tiere sind.
Und du hast kein dsungarischen zwerghamster. In zooläden oder bei unseriösen Züchtern nennt man die so. Sind aber nicht artrein. Es gibt nicht mal eine Hand voll Campbell und dsungaren Züchter in Deutschland. Eher sind Hybriden verbreitet. Eine Mischung aus den beiden genannten Hamstern. Diese ist durch den Campbell Anteil diabetis gefährdet und darf kein Obst und nur grünes Gemüse. Auch das Futter ist anders. Artgerechtes Futter bekommt man nur online zB Futterparadies.
Bitte lies dir diebrain durch :) denn bei Hamster gibt es jede Menge zu beachten da diese Nagetiere sind.

Gehege Beispiele  - (Tiere, Pflege, Hamster) Mein Gehege  - (Tiere, Pflege, Hamster)

Ich hatte auch einen Dschungarischen Zwerghamster. Im Gegensatz zu einem Goldhamster stinkt er bzw. seine Umgebung garnicht bis kaum.
Das heißt aber nicht dass du nie mehr ausmisten musst!

"und wir mussten bisher außer napf und laufrad nix säubern.

Gut so, denn ein Hamstergehege macht man höchstens alle sieben Monate sauber!

Das Ding ist nämlich das es nicht stinkt und auch nicht feucht ist im Käfig

Hamster stinken bei artgerechter Haltung auch nicht. Ebenso wenig ist es feucht im Käfig, dass führt auf nicht artgerechte Haltung zurück.

Eine Freundin von mir muss ihren Hamsterkäfig wöchentlich säubern,

Ganz schlecht! Siehe oben. Reinigt man das Gehege öfter als sieben Wochen, muss der Hamster immer neue Duftmarken anlegen, dass kann auf Dauer zu einer Entzündung von der Duftdrüse fuhren (was dies womöglich erklärt, wieso es bei deiner Freundin so stinkt, ein Tierarztbesuch wäre mehr als angebracht. 

Informiert euch bitte umgehend über die artgerechte Haltung von Tieren unter www.diebrain.de .

Viele Grüße,

HamsterKnowHow

Alle 7 Monate?! Was läuft denn bei dir schief? Man muss Hamstergehege alle 2-3 Wochen reinigen

0
@ApfelTea

Was läuft denn bei dir schief?

Schaffst du es auch sachlich zu bleiben? Danke. 

Nein, tut man nicht. Das können dir auch welche, die von Hamstern Ahnung haben bestätigen. 

3
@ApfelTea

Normalerweise hast du bei Tierfragen recht, aber hier nicht.

Unser Hamster Gehege haben wir auch nur 2x im Jahr "wirklich" gereinigt (also 2/3 der Streu ausgetauscht) ansonsten immer nur mal ne Handvoll Streu aus den Pinkelecken gesammelt.

Wir hatten aber auch ein sehr großes selbst gebautes Gehege, das so 1,5m lang war (Breite weis ich nicht mehr, aber bestimmt locker 0,70-80m)

3

7 Monate finde ich etwas zu lange. Ich mache das so alle 2-3 Monate, allerdigs dabei nur die hälfte des Einstreus (altes - noch frisches - nach unten, neues nach oben).
Apfeltea, das ist leider viel zu viel.

0

Ich habe eigentlich ein sehr angenehmes Problem. Wir haben seid einem
Monat einen Dschungischen Zwerghammi und wir mussten bisher außer napf
und laufrad nix säubern.


Warum muss es erst stinken, bis man reinigt?

Man säubert wenn alle sieben Monate und da ein Hamster bei artgerechter Haltung auch nicht stinkt... hm ja. 

2

Warum muss man eine Frage mit einer inkompetenten und sinnlosen Gegenfrage beantworten?

3

Was möchtest Du wissen?