hamster sehr schwach und komisch

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Als Tierhalter ist man verpflichtet, seinen Tieren medizinische Hilfe zugänglich zu machen. Du solltest alles daran setzen, deine Mutter zu überzeugen jetzt sofort zum Tierarzt zu fahren. Bezahl es von deinem Taschengeld. Wenn es möglich ist, dann gehe alleine mit dem Hamster zum Tierarzt. Dein Tier ist in einer sehr lebensgefährlichen Situation, wenn es bereits unterkühlt ist und es ist sehr gut möglich, dass es den Tag nicht überleben wird.

Wenn dein Hamster stirbt, hole dir bitte keinen neuen. Denn mit so verantwortungslosen Eltern ist keine anständige Tierhaltung möglich. Dann solltest du im Sinne der Tiere lieber darauf verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsborgeer
13.06.2014, 17:42

Danke für die Antwort sie ist grade gestorben. Rip tiffy. Da hätte auch kein ta mehr geholfen

0

Tolle Mutter hast du.- Für sie ist ein Tier wohl auch nur eine Sache die ,an wegwirft, wenn es kaputt ist.

Dein Hamster braucht Hilfe, wenn es nicht schon zu spät ist. geh mit deinem Vater zum TA , wenn sie nicht mit dir hingeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsborgeer
13.06.2014, 17:45

Danke für die Antwort sie ist grade gestorben. Rip tiffy. Da hätte auch kein ta mehr geholfen

0

richte deiner mutter mal bitte aus, dass sie damit gegen gesetze verstößt. stichwort tierschutzgesetz. wer seinem kind ein tier erlaubt sollte sich auch im klaren sein, dass es auch mal zum tierarzt muss und das dann auch mal gut und gerne weit mehr als ein neues tier kostet.

die kleine muss unbedingt zu einem tierarzt und das so schnell es geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsborgeer
13.06.2014, 17:42

Danke für die Antwort sie ist grade gestorben. Rip tiffy. Da hätte auch kein ta mehr geholfen

0

Ein Tierarztbesuch ist dringend angeraten! Heute noch!

Deiner Mama kannst du mal erklären, dass jeder Tierhalter verpflichtet ist, Leid von seinen Tieren abzuwenden.
Ein Tier ist eben kein DVD-Player, den man einfach kaputt rumstehen lassen oder entsorgen kann, sondern ein Lebenwesen!

Hamster können 2 - 4 Jahre alt werden und was du beschreibst, sind Krankheitsanzeichen, die unbedingt behandelt gehören!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsborgeer
13.06.2014, 17:41

Danke für die Antwort sie ist grade gestorben. Rip tiffy. Da hätte auch kein ta mehr geholfen

0

Sei nicht traurig aber wenn dein Hamster ca 2 Jahre alt ist könnte er sterben. Das hatte meiner auch und der ist 2 Wochen später gestorben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsborgeer
13.06.2014, 17:43

Danke für die Antwort sie ist grade gestorben. Rip tiffy. Da hätte auch kein ta mehr geholfen

0

Was für eine dumme Ansage deiner Mama- sorry, geht ja mal gar nicht. Wenn ein Tier leidet, hat es ein RECHT drauf, erlöst zu werden. Wenn man Tiere hat, muss man damit rechnen, dass es auch mal was kostet. Was für eine Einstellung. Kannste deiner Mama hier so ausrichten.. Unglaublich!

Wenn du deinen Hamster lieb hast, geh zum Arzt, die Kosten sind nicht so hoch, dass man es sich nicht leisten kann. Oder was denkst du, wie das weiter geht? Ihn einfach so sterben zu lassen in seinem Käfig und dann im Wc runterspülen? Bitte denk mal drüber nach... Hamster werden in der Regel nur 2-3 Jahre, vielleicht ist deiner schon "alt" ?

Bitte tu mir den Gefallen und mach was- vielleicht hat das Tierchen Beschwerden.

Und fürs nächste mal: Überlegt euch das bitte vorher, ob ihr euch ein Tier heimholt. Jedes Tier kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldangel23
13.06.2014, 15:26

zum teil zwar hart formuliert, aber genau treffend

0

Hallo Mrsborger,

erst einmal meine Frage an Dich: Wie ist denn Deine Mutter drauf? Warum lohnt es sich nicht mit dem Hamster zu einem TA zu gehen?

Wenn Deine Mutter oder Du krank seit, geht Ihr auch zu einem Arzt, um zu wissen, was ihr habt oder? So ist es eben auch mit einem Tier. Bloß das es nicht sagen kann, was es hat. Also, mein Rat, schnapp Dir Deinen Hamster und ab mit ihm zu TA.

Viel Glück

MfG Angelika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsborgeer
13.06.2014, 17:43

Danke für die Antwort sie ist grade gestorben. Rip tiffy. Da hätte auch kein ta mehr geholfen

0

Geh zum Tierartz.

Tolle Mutter kannst sie mal fragen wie viel Geld es kostet sie selbst zu tauschen. Bestimmt billiger als sie mal zum Psychater zu schicken.... Mensch Tiere sind keine Gegendstände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsborgeer
13.06.2014, 17:44

Danke für die Antwort sie ist grade gestorben. Rip tiffy. Da hätte auch kein ta mehr geholfen

0

schwanger ? oder ist kein zweiter Hamster da ? wenn sie dir wichtig ist, bezahl du die Rechnung oder frag sie ob sie die hälfte vom Tierarzt bezahlt.. ich hoffe das beste !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrsborgeer
13.06.2014, 14:46

Ne die ist alleine

0

Was möchtest Du wissen?