Hamster retten

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er will dir nur einen Auswischen, selbst wenn das Tier verreckt.

Daher "stirbt" der Hamster einfach Anfang nächster Woche plötzlich und du hast ihn schon begraben, da du angst hattest dass er schon anfängt auszulaufen und du es euch nicht antun wolltest.

Falls er fragt, Spätfolgen der schlechten Haltung, passiere wohl öfters. Tränen nicht vergessen.

In der Zwischenzeit steht er bei einem Bekannten und erfreut sich bester Gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Hamster ins Tierheim bringen. Dem Ex das ganz offen erzählen und damit begründen, dass es für den Hamster das Sicherste ist.
  • Hamster behalten und Zimmer immer abschließen, damit er ihn nicht entführen kann. Das Schloss der Wohnungstür austauschen und ihn nur noch unter Aufsicht in sein altes Zimmer lassen.
  • Hamster bei Freunden unterbringen. Dem Ex sagen, er sei an einer Krankheit gestorben die er sich durch seine schlechte Haltung eingefangen hätte.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, einfach behalten! Der Hamster befindet sich in deinem Zimmer, es gibt keinen Schenkungsvertrag mit dem dein Ex-Freund beweisen könnte, dass der Hamster ihm gehört. Das einzige, was existieren kann, ist ein Kaufvertrag auf deinen Namen und demnach kannst du behaupten, dass du ihm den nie geschenkt hast. Ich glaube auch nicht, dass er den Hamster gerichtlich einklagen wird ;-)

Und was sucht der in deiner Wohnung, wenn er die zumüllt? Werf ihm mit dem Müll einfach raus und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raech93
05.12.2013, 07:36

das mit dem rauswerfen geht nicht so einfach.

0
Kommentar von Raech93
05.12.2013, 07:40

Außerdem hab ich dann Angst das er meine Sachen einfach klaut

0

Dann bekommt er ihn eben nicht, weisst du denn wann er auszieht? Dann sorge einfach dafür, dass der Hamster an diesem Tag nicht da ist, villeicht kannst du ihn ja so lange zu den Nachbran stellen. Und ihm sagst du enteder, dass der Hamster gestorben ist oder, dass du ihn vershenkt hast.. rechtlich kann er soieso nichts machen, da keiner beeisen kann wem das tier gehört... und wenn er dir blöd kommt und du angst vor ihm bekommst rufst du einfah die polizei.

Auf wen läuft denn der Mietvertrag?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierig.... Denke dass er den Hamster behalten will, ist nur ne trotzreaktion, weil er weiß dass dir das nahe geht, weil offensichtlich hat er kein interesse an dem tier. Versuch doch nochmal sachlich mit ihm zu sprechen... Vielleicht kasst du ihm einen ausgleich bieten? Du behälst den hamster und er bekommt dafür...ka...die kaffeemaschine? ^^ So ungefähr halt eben. LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raech93
05.12.2013, 07:37

:) er is barista aber ich weiss wie dus gemeint hast .... hab ihm schon geld angeboten aber er will nicht

0

Gib den Hamster in gute Hände weiter und sorg dafür, dass dein Exfreund nicht erfährt wohin! Und falls ihr Euch wieder versöhnt - Klappe halten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Hamster leider deinem Ex gehört, wirst du nicht viel machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmmaBlue
05.12.2013, 07:35

Worüber kein Beweis existiert.

2

Was möchtest Du wissen?