hamster quiekt plötzlich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum er gequiekt hat, ist schwer zu sagen. Vielleicht hat er sich erschreckt, vielleicht hat er sich verletzt. Hast du direkt einen Gesundheitscheck gemacht? Nach Wunden geschaut?
Vielleicht hat er auch nur geträumt.
Möglich ist natürlich auch, dass er in diesen Plastikröhren dauerhaft nicht ausreichend Sauerstoff zur Verfügung hat.
Im Zweifel, vor allem, wenn du eine Verhaltensveränderung bemerkst, fährst du bitte lieber einmal zu oft als einmal zu selten zum Tierarzt.

Diese Plastikröhren wurden von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e. V. als tierschutzwidrig eingestuft.
Es wäre gut, wenn die bald wegkämen. Zudem sind sie zumeist an deutlich zu kleinen Käfigen dran! Gitterkäfige sind meist zu klein, haben eine deutlich zu flache Einstreuwanne und bergen zu viele Gefahren beim Gitterklettern.

Du solltest also die Haltungsbedingungen möglichst bald verbessern.
Hamster sind Bodenbewohner und Wühler, sie brauchen Fläche und tiefe Einstreu.
100 x 50 cm ist das Minimum an Gehegegrundfläche, besser gehst du direkt deutlich größer. Ab 160 x 40 cm Grundfläche wird es gut verhaltensgerecht einrichtbar.
30 - 40 cm Einstreutiefe muss schon sein für diese Tiere, die in der Natur durchaus 1 - 2 m tiefe Baue anlegen.
Ich rate zu einem Aqauriengehege mit Gitterabdeckung.
Belies dich auf diebrain.de und schau dir mal gute Gehege als Anregung an auf hamstergehege.blogspot.de!

gutes Hamstergehege aus zwei Aquarien - (Hamster, Anders als sonst )
schnucki241990 02.07.2014, 23:08

er hat sehr viel einstreu und Möglichkeiten zum buddeln und wühlen, so wie ein sandbad laufteller etc. die rohre habe ich jetzt entfernt und verletzungen hat mein mopsi nicht.

0
Rechercheur 03.07.2014, 00:07
@schnucki241990

Ich kenne keinen Röhrenkäfig, der groß genug wäre und eine ausreichend tiefe Einstreuwanne bietet.
Zeig mal ein Bild, das würde mich ja mal interessieren.

Gitterkäfige sind halt dennoch denkbar ungeeignet wegen der Verletzungsgefahr.
Aber gut, dass du die Röhren entfernt hast.

Wie geht es ihm denn jetzt? Warst du beim Tierarzt oder war so alles in Ordnung wieder?

0

Vielleicht hat er schlecht geträumt.

schnucki241990 02.07.2014, 00:56

wir haben jetzt licht und Fernseher ausgemacht und ich bin nochmal gucken gegangen jetzt ist er aus dem rohr gekommen putzt sich und knabbert an seiner knabberstange. .. vielleicht hat er sich durch die Geräusche gestört gefühlt ?!

0

Was möchtest Du wissen?