Hamster langweilt sich trotz Sandbad und Laufrad?

6 Antworten

Ich schließe mich dem Rat von Rechercheur an: beschaffe Deinem Hamster ein Aquarien- oder Detolf-Gehege.

Zum Laufrad: hast Du mal ausprobiert, ob es immer in derselben Position zum Stehen kommt? In dem Fall würdest Du, trotz Markierung, natürlich nicht merken, wenn sie es benutzt.

Trenn mal die Sprossen aus dem Laufrad raus und schmirgle es glatt.

Oder Du lässt die Sprossen drin und kleidest es mit dem Laufband eines WodentWheels aus. Für das große Wonderland-Rad passt das Laufband eines 27er WodentWheels (das kannst Du hier bestellen: .rodipet.de/shop/laufraeder/ersatzteile/ (www davor setzen und in Deinen Browser einkopieren)).

In der Zeit, in der Du die Sachen für das Aquarien- oder Detolfgehege zusammensammelst, kannst Du versuchen, ob Dein Hamster sich mit Hanfmatten beschäftig. Lege einen Teil des Gehegebodens und auch eventuell vorhandene Etagen damit aus. Viele Hamster können etliche Nächte damit verbringen, sich aus der Hanfmatte ein Nest zu konstuieren oder Fasern rauszureißen mit denen sie ihr vorhandenes Schlafnest auspolstern.

Bzgl. der Finanzierung des neuen Geheges sehe ich (ich bin selbst Mutter und Tierhalterin) Deine Eltern mit in der Pflicht. Wenn Eure finanzielle Situation sehr angespannt ist, sollten sie Dir zumindest bei der Suche nach ausgedienten Aquarien (z. B. ebay-Kleinanzeigen), dem Transport und beim Bauen der Abdeckung behilflich sein. Als Abdeckung eigenen sich möglicherweise Teile Deines Gehegegitters.

Mit viel Glück (manchmal bekommt man gebrauchte, undichte Aquarien geschenkt oder man findet eins auf dem Sperrmüll) kommst Du dann mit etwa 25 Euro für das neue Gehege hin (WodentWheel-Laufband inkl. Versandkosten, Hanfmatte für das jetzige Gehege, paar Kleinteile um die Abdeckung aus den Gitterelementen des vorhandenen Käfigs zu konstruieren, Kleintierstreu um die nötige Buddeltiefe einzustreuen).

Am besten wäre natürlich ein Verbund aus zwei Aquarien in den Maßen 100cm x 40 oder 40cm, mindestens aber zweimal 80cm x 35cm. 160cm Länge kannst Du trotz der grenzwertigen Tiefe recht gut strukturiert einrichten.

Falls, aus welchen Gründen auch immer, nur ein Aquarium infrage kommt, suche lieber nach 120cm x 40cm anstatt 100cm x 50cm. Damit hast Du zwar nur 0,48m² anstatt der geforderten 0,5m², aber die bessere Einrichtbarkeit gleicht die kleine Größenabweichung qualitativ aus.

Ein Sandbad ist für den Hamster weniger zur Unterhaltung als zur Reinigung... Du musst deinem Hamster mehr bieten als nur ein Laufrad. Bei meinem Hamster steht eine kleine Brücke und ein 2. kleines Häuschen. Außerdem ein Holzgerüst mit einer Leiter, die sie eigentlich gar nicht braucht xD, auf das ich das Futter stelle. Außerdem haben wir sozusagen ein Klettergerüst reingehangen. Das ultimative Spielzeug ist sowieso eine Klopapierrolle. :D Das ist nicht mein erster Hamster und sie knabbert auch an den Stäben. Vorher hatte ich mal einen, den ich fast täglich rausgeholt habe, der aber trotzdem an den Stäben geknabbert hat... Vllt vermissen sie einen auch nur. :p

LG

Das liegt halt daran, dass man einen Gitterkäfig nicht verhaltensgerecht einrichten kann!

4

Denk dir irgendwelche spiele aus. oder frag google. Irgendwas wo sie ihr köpfchen anstrengen muss, macht sich gut mit leckerli

Was möchtest Du wissen?