Hamster kaufen - wie nach Hause bringen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey AufRilleee :)

bei einen guten Züchter werden sie dir keinen Papp-Karton geben. Manche Hamster nagen sich da im Stress in fünf Minuten durch.

Falls du vorhast, deinen Hamster in einen Zooladen, wie Hagebau, Dehner, OBI, whatever, überdenke deine Entscheidung bitte nochmal:

die Tiere dort stammen aus einer schlimmen Massenzucht und die Verkäufer haben überhaupt keine Ahnung von den Tieren. Besser ist eine Hamsterhilfe oder ein seriöser Züchter.

Den Hamster kannst du in einen kleinen Käfig oder Transportbox dann transportieren.

Sorge auch dafür, das alles schon bereit steht, wenn dein Zwerg einzieht. Heißt:

  • 30cm Einstreu
  • Mehrkammernhaus
  • Wasser im Wassernapf & Futter, was im Gehege verstreut wurde
  • Sachen zum verstecken, z.B. Brücke, etc.
  • Laufrad
  • Sandbad mit Chinchilla-Badesand

Hast du deinen Zwerg, lasse ihn die ersten zwei Wochen komplett in Ruhe. In der Zeit machst du nichts, außer das Wasser und die Pinkel-Ecke zu reinigen. Danach kannst du langsam beginnen, die Hand mit Futter ein zu legen um den Zwerg an deine Hand zu gewöhnen.

Denke auch dadran das die Wahrscheinlichkeit hoch ist das du einen Hybriden bekommst, das ist eine Mischung von einen Dsungaren und einen Campbell, weil sie früher für eine Art gehalten wurden. Campbell sind extrem Diabetes anfällig, denke also an extra spezielles Futter und verfüttere kein Obst.

Bei Fragen bitte nicht zögern, einen Kommentar zu schreiben.

Viele Grüße,

HamsterKnowHow

Frag doch vor dem Kauf am besten mal dort nach, ob die geeignete Transportbehälter haben. Ansonsten nimmst du einen Schuhkarton mit ausreichend Luftlöchern mit. Wenn es geht, hol ihn nicht bei der größten Hitze sondern, wenn es kühler ist, denn das ist sonst purer Stress für das Tier.

Effiboy 05.08.2017, 01:07

Warum fragen? Wenn man sich vorher richtig informiert, bevor man ein Tier kauft, weiss man , wie man ein Hamster transportiert.

1
ProUser123 05.08.2017, 14:04

Ich würde dir zu keinem Karton raten. Kauf eine schöne Transportbox deiner Wahl, die kosten nicht so viel. Sind meist gut belüftet, sollte gross genug sein und man kann sie auch für den Tierarztbesuch gebrauchen. Achte auf eine gute grösse und einen sicheren Verschluss.

0

Schaff dir eine vernünftige Transportbox an. Die kannst du dann auch gebrauchen, wenn das Tier mal zum Tierarzt muss, oder du eine Gehegereinigung machen willst.

Übrigens ist es nicht empfehlenswert Tiere im Zooladen zu kaufen. Die Herkunft ist oft aus schlimmen Massenzuchten. Ausserdem können die Mitarbeiter oft nicht Männchen und Weibchen unterscheiden. Daher passiert es oft, dass man ein trächtiges Weibchen mit nach Hause bringt.

Ich empfehle dir, dich mal auf dieser Seite einzulesen- Vorallem was auch Gehegegröße und Einrichtung angeht. Damit dein neuer Mitbewohner auch ein schönes Leben hat.

http://diebrain.de/zw-index.html

Keine Angst, die drücken dir das Tier nicht einfach in die Hand. Du wirst einen Karton mit Löchern bekommen um ihn nach Hause zu transportieren.

AufRilleee 04.08.2017, 22:43

Das meine Damen und dann ist eine vorbildliche Antwort. Danke

0
Effiboy 05.08.2017, 01:03
@AufRilleee

Nein , das ist eben keine vorbildliche Antwort. Und wenn Du Dich eben vorher richtig informiert hättest, wüsstest Du , das man in Zooläden keine Tiere kaufen soll, und sich Gitterkäfigen sind für Hamster überhaupt nicht geeignet. Im übrigen bekommst Du im Zoogeschäften keinen Dsungi , sondern ein Hybride. Denn Art reine Dsungizüchter gibt es in Deutschland nur 2-3. In Österreich wird es auch nicht mehr geben und in der Schweiz gibt gar keine mehr.  

2
vogerlsalat 05.08.2017, 01:22
@Effiboy

Müssen ja auch nicht immer Rassetiere sein.

Ich selbst würde z.B. nie wieder Rassetiere beim Züchter kaufen nachdem ich 2 Rassekatzen wegen FIP mit 18 Wochen einschläfern lassen musste. War eine eingetragene Züchterin, ich hatte die Katzen nur 5 Wochen, dafür neben den Kosten für die Katzen auch noch Tierarztkosten von einigen 100€.

Das hatte ich noch nie bei Bauernhofkatzen obwohl die laut Züchtern ja alle irgendwas haben und es (laut Züchtern) ganz böse ist wenn man solche Katzen holt. Eh klar, das vermindert das Einkommen.

0
Effiboy 05.08.2017, 14:36
@vogerlsalat

Beim Hamster gibt es auch keine Rasse sondern Arten. Natürlich spielt es eine Rolle ob man ein Artreiner Dsungi hat oder ein Hybride und zwar insofern wegen dem Futter. Hybriden mögen nämlich weniger vertragen als Art reine Dsungis bei der Ernährung. Und wenn man dann glaubt, man hätte ein Dsungi und so füttert, kann das Diabetes beim Hybriden geben. Artgerechtes Hybriden / Campbell Futter gibt es nämlich im Zooläden nicht. Also ist es schon wichtig, was für eine Art Zwerghamster man hat.

1

Hallo,

Wo kaufst du ihn denn?

Liebe Grüße

Effiboy 05.08.2017, 01:08

Wenn er/sie vom Geschäft spricht, vermute ich mal spontan Zooläden

1
BrightSunrise 05.08.2017, 01:23
@Effiboy

Ja, das habe ich auch schon gelesen, aber erst, nachdem ich die Antwort geschrieben habe.

0

Hi,

woher bekommst du den Hamster denn?

LG, Hamsterhamstiii 

Effiboy 05.08.2017, 01:04

Vermutlich vom Zooladen

0

Kauf noch eine Hamster Transportbox in der Tierhandlung

Früher oder später wirst Du einen kleinen Transportkäfig brauchen, z.B. falls das Tierchen mal zum Tierarzt muss. Den kaufst Du einfach zusammen mit dem Hamster.


Nimm einen kartong mit zur sicherheit. Ein kartong macht dem neuen hamster nichts aus wenn man den auch zu macht.

AufRilleee 04.08.2017, 22:16

Karton nicht kartong;). Danke für die Hilfe

1

Was möchtest Du wissen?