Hamster ist HOCHaggresiv,was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwar sind Zwerghamster oft nicht ganz so streng nachtaktiv wie Goldhamster, wirklich nennenswert tagaktiv sind sie aber dennoch nicht.

Was Du beschreibst, klingt nach großer Angst und nach Stressverhalten.

Beim Futterauffüllen sollte sie Dich eigentlich nicht attackieren können da man Futter einfach im Gehege ausstreut.

Die Ecktoilette säuberst Du am besten währen der Wachphase den Hamsters: Du separierst sie mit einem dicken Stück Pappe in einem Teil des Geheges (Vorsicht, dass sie währenddessen nicht über den Rand klettern kann) wenn sie sich eh dort aufhält, bitte dränge sie nicht mit der Pappe dort hinein. Dann reinigst Du die Ecktoilette und entfernst die Pappe wieder.

Wie groß ist denn das Gehege und wie ist es ausgestattet?

Was fütterst Du? Du hast eine diabetesgefährdete Hamsterart (ein Hybrid, kein reinartiger Dsungare), Hyperaktivität kann auch ein Anzeichen von Diabetes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Mein Dsungarischer-Zwerghamster

Dsungare wohl kaum, ehere ein Hybrid.

rennt sie immer auf mich zu,wirft sich auf meine Hand und beißt schön kräftig zu.

Greifst du evtl. von oben rein? Dann ähnelst du ein Verhalten eines Raubvogels, der von oben hinab fliegt. Das würde das Verhalten des Hamsters erklären.

Hand geschüttelt

Mache dies bitte nicht, irgendwann lässt der Hamster los und fliegt durch den Käfig. Wenn man ruhig hält und den Hamster auf den Boden setzt, lassen sie von alleine los.

Meine Hand war komplett zerstört.

Ja? Wie kann ein 1 cm großes Mäulchen eine ca. 15 cm große Hand zerstören? Jetzt mal nicht übertreiben. Sonst würdest du wohl jetzt aus dem Krankenhaus schreiben.

mit den Zähnen geklappert

Typisches Zeichen von Hamstern, wenn sie sich Angegriffen fühlen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Mal was anderes:

  • Wie lange hast du den Hamster schon?
  • Wie ist er in den Käfig gekommen? (Rausgeholt, gewartet,...)
  • Wo lebt er? (Terra, Aqua, Gitterkäfig, ...)
  • Wo ist er her?
  • Sicher, dass es ein Dsungare ist? Hast du mal ein Bild vom Gehege und Hamster?
  • Aus was besteht seine Einrichtung?

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn du den Hamster noch nicht lange hast, kann es sein, dass er unter großen Stress steht. Verwechselst du evtl. den Dsungare mit dem Roborowski? Denn diese sind meist nicht Handzahm, bzw. ein bisschen leicht aggro.

Noch eine neben Info: wenn es wirklich ein Dsungare ist, hoffe ich, du hast das richtige Futter?

Liebe Grüße, Hamsterfragen05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HybridCampbell
31.12.2016, 15:20

Du fragst zuviel...^^ Da ist er überfordert ..^^

0

Was möchtest Du wissen?