Hamster hat vorhin unerwartet Babys bekommen! Was muss ich beachten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh auf keinen Fall ans Nest!

Die Mutter könnte sonst gestresst sein und die Welpen fressen.

Es ist ganz ganz wichtig, dass du jetzt möglichst wenig machst. Lass die Mutter im Gehege, nimm sie nicht raus, auch nicht kurz. Lass das Nest komplett in Ruhe.

Wechsel nur täglich das Wasser und gib Futter. Gib vor allem mehr tierisches Eiweiß, Gammarus, Mehlwürmer, Magerquark im flachen Schälchen. Auch Kleinsämereien, also du kannst etwas Zwerghamsterfutter untermischen. Die Mutter braucht die tierischen Eiweiße für die Milchproduktion.

Das ist erstmal am wichtigsten. Lies noch ganz unbedingt diesen Link:

http://www.diebrain.de/hi-nachwuchs.html

Ich schreibe gleich noch mehr.

So, also auch das Gehege vorerst nicht reinigen natürlich.

Weiterhin ist wichtig, dass du das Gehege welpensicher machst. Mit ca. 10 - 14 Tagen beginnen die Welpen, das Nest zu verlassen. Das Laufrad muss raus, Wippen und ähnliches Spielzeug auch, Ebenen müssen gesichert werden oder rausgenommen werden. Der Wassernapf muss so stehen, dass die Mutter dran kann, die Welpen aber nicht reinfallen können. Falls du einen Gitterkäfig hast, müssen die Gitter von außen gesichert werden, mit Pappe zum Beispiel.

Alles andere macht die Mutter schon.

Am 32. Tag musst du die Welpen nach Geschlechtern trennen. Bis dahin brauchst du also unbedingt ein bis zwei weitere Gehege. Wenn die Mutter es zulässt, kannst du die Weibchen bei ihr lassen, wenn nicht brauchst du ein Gehege für die Weibchen und eins für die Männchen.

Wenn du dir unsicher bist, lass dir von einem Tierarzt beim Trennen helfen. Oder frag in einem der Hamsterboards, ob ein erfahrener Hamsterhalter in deiner Nähe wohnt und dir helfen kann. hamsterboard.de, das-hamsterforum.de oder eine der Hamsterhilfen (Hamsterhilfe in Google eingeben).

Wenn du keine Hilfe bekommen kannst und dir unsicher bist, setz bitte nach 32 Tagen schon alle einzeln. Ansonsten kannst du sie noch in gleichgeschlechtlichen Gruppen belassen, bis sie mit ca. 6 - 8 Wochen zu streiten anfangen.

Spätestens dann brauchst du für jeden Hamster ein eigenes Gehege. Sonst kommt es zu bösen Beißereien.

Gut wäre, wenn du bis dahin Abnehmer gefunden hast. Bitte gib die Jungtiere nicht ins Zoogeschäft zurück, sondern such über die Hamsterboards nach Abnehmern. Auch die Hamsterhilfen werden dir dabei helfen können oder sie nehmen die Jungtiere direkt auf.

Wenn du noch konkrete Fragen haben solltest, frag mich ruhig.

0

Auf jedenfall die kleinen nicht anfassen,sonst werden sie von der Mutter gefressen.

Immer frisches Futter rein geben und weit möglich in ruhe lassen. Die kleinen darfst du anfassen sobalt sie Fell bekommen.

Okay danke für den Tipp!

0

Hamster hat babys bekommen, Tipps?

Hallo,

Ich habe mir vor 8 Tagen ein hamster Männchen in einer Zoo handlung gekauft. Tja, heute morgen hat sich dann herrausgestellt dass es wohl doch kein männchen ist, denn sie hat 6 Babys bekommen. Das war erst mal ein rießiger Schock für mich. Ich habe das Weibchen schwanger gekauft, es war anscheinend im falschen Käfig. Tja, ich habe in der Zoohandlung angerufen und sie meinten, ich solle die Babys 4-6 wochen behalten da der transport in das geschäft zurück zu stressig ist. Sie meinten, ich solle einfach garnichts machen, die tiere in ruhe lassen, der mutter ein bisschen mehr futter geben und den Käfig nicht reinigen, da das zu stressig ist. Aber ist das alles? das kommt mir zu einfach vor. Muss ich noch irgendetwas beachten? Und vorallem: Die tiere sind wahrscheinlich heute nacht geboren worden, kann es sein dass noch ein Tier stirbt? Ich währe froh um Tipps

vlg merja

...zur Frage

Ich will Hamsterbabys haben!?

Also ich habe einen weiblichen Hamster (Krümel) und ich will unbedingt Babys aber ich besitze sie fast ein Jahr und sie schon immer Einzelgängerin..ich will nun aber vllt einen männlichen holen. Aber wie wird sich Krümel benehmen...werden sie Babys bekommen oder werden sie sich tot beißen? Ich weiß es nicht helft mir bitte.

...zur Frage

Meerschweinchen/Hamster aus Zoohandlung?

Hey Leute, Ich möchte mir 2 Meerschweinchen zulegen aber weiß noch nicht ob ich sie aus der Zoohandlung kaufen soll. Das Problem ist, dass ich verschiedene Reportagen gesehen habe, in denen gezeigt wird aus welchen fürchterlichen Zuchten sie kommen. Aber ist es nicht gut wenn ich welche aus der Zoohandlung kaufe, um ihnen ein besseres Zuhause zugeben? Habt ihr Erfahrung mit Zoo&Co und Fressnapf?

Ausserdem würde es mich freuen wenn ihr mir ein paar Käfige vorschlagt mit Mindestmaß von 120x60.

Lg Manuel!

...zur Frage

Hamster nach ein Tag tot?

Hallo und zwar ist vorhin mein hamster verstorben ich habe mir ihn gestern aus einer Zoo Handlung gekauft er war noch jung 10-12 Wochen er hat die ganze zeit geschlafen ich hab mich gestern schon gefragt warum er nix trinkt und isst heute früh hatte er was gegessen aber noch immer nix getrunken und jetzt ist er tot weis jemand vllt warum ?

...zur Frage

Sollte ich mir einen Hamster anschaffen oder doch lieber eine Ratte?

Hallo liebe Community ;)

Ich würde mir gerne einen Hamster oder eine Ratte anschaffen,... Aber da ich nicht so viel Zeit habe, weil ich sehr viel Zeit in der Schule verbringe, weis ich nicht, ob und welches Tier ich mir anschaffen sollte. Erfahrung mit Nagern habe ich auch, da ich 9 Jahre lang Meerschweinchen besaß.

Nun ist das Problem, welches soll ich nehmen? Es sollte recht pflegeleicht sein und zutraulich werden,

und was sollte ich bei der Haltung beachten? Stall selber bauen, oder kaufen? Tier aus der Zoo Handlung oder von Privat? (Habe auch mal bei Ebay geschaut!) Hamster oder Ratte? :)

Freue mich auf Antworten ! :) Lg Pferd03

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?