hamster hat schock brauche schnell hilfe

12 Antworten

Sperr die Katze aus dem Zimmer und lass den Hamster vollkommen in Ruhe, behalte ihn aber im Auge. Vielleicht deckst Du den Käfig nur leicht ab.

...wer kommt bitte auf die kranke idee, eine katze in den hamsterkäfig zu sperren? normalerweise müsste man dem rüpel eine ausflug in den nächsten löwenkäfig spendieren, damit er weiß wie das ist :) wobei mir ehrlich gesagt auch die katze leid tut... ich schließe mich meinen vorschreibern an und würde dem tier auch erstmals etwas ruhe gönnen! sollte er nach ein paar stunden immer noch apathisch sein oder sich sonst irgendwie merkwürdig verhalten, dann würde ich auf jeden fall sicherheitshalber den doc aufsuchen! tiere stecken schockzustände vermutlich besser weg als menschen - vor ihrer domestizierung waren sie schließlich laufend mit ähnlichen situationen (beute - jäger) konfrontiert. wenn sie da jedesmal einen herzinfarkt bekommen hätten, gäbe es heute vermutlich nur seeehr wenige arten auf dieser welt ^^ darum kopf hoch & gute besserung für die mausebacke und dich!!!

..es scheint ihm besser zu gehen :) ich habe schon das schlimmste vermutet..aber ich habe gerade geschaut und er wirkt ganz aufgeweckt..

......ich frage mich nur gerade wer katzenfutter zu den themen hinzugefügt hat.. -.-

0
@scraw

Ich hab das Thema "Katzenfutter" mal versteckt. Das gehört hier wirklich nicht hin.

0
@scraw

...das mit dem katzenfutter ist doch etwas pietätlos... schließlich werden damit die gefühle des fragestellers verletzt! freut mich, dass sich dein tier wieder halbwegs erholt hat! :)

0

Lass ihn wirklich in Ruhe. Mach am besten keinen Krach und lass ihn wieder zu sich kommen. Am besten, du gehst auch aus dem Zimmer, damit er wirklich Ruhe hat. Das ist sehr wichtig. Es kann leider auch sein, dass er so einen großen Schock bekommen hat, dass er davon stirbt, darum lass ihn wirklich in Ruhe, noch mehr Stress ist nicht gut. Wenn du jetzt zum Tierarzt gehst, heißt das nur, noch mehr Stress für den Hamster. Wenn er nicht verletzt ist, wie du sagst, solltest du wirklich erstmal nichts unternehemen. Später kannst du immer nochmal genauer nachsehen, ob er wirklich gar nichts abbekommen hat und dann ggfl. doch zum Tierarzt mit ihm.

Hmm.... er kann innerlich verletzt sein was ich nicht hoffe und denke. Er wird wie du schon gesagt hast einfach einen Schock haben. Aber wenn's nicht besser wird muss der "Onkel Doc" ran ;)

Dein Hamster hat einen Schock! Lass ihn eine Zeit lang in Ruhe und sei leise. Er darf auf keinen Fall noch mehr gestresst werden. Und stell ihn nicht um, das regt ihn nur noch mehr auf, und stell ihne nicht auf den Boden, oder wenn er da steht, stell ihn hoch, denn die kleinen Tierchen bekommen noch mehr Angst wenn sie unten stehen, weil Menschen ja dann noch größer wirken, also einfach ein bisschen warten. Viel Glück! (;

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?