Hamster giftig/ungiftig

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bitte nim die Blätter wieder raus und schaue demnächst in die Futterliste von diebrain.de, bevor Du Deinem Hamster irgendetwas gibst, von dem Du nicht hundertprozentig weißt, dass es geeignet ist:

http://diebrain.de/hi-frischfutter.html

"Eichen enthalten einen extrem hohen Anteil an Tanninen und sind somit schwach giftig."

Was verstehst Du unter Käfig? Dein Hamster hat hoffentlich keinen Gitterkäfig?

normal erkundigt man sich vorher, was das tier darf und was nicht und nicht erst dann, wenn es das schon frisst.....

eichelblätter sollte ein hamster nicht bekommen.

für die zukunft schau mal bei diebrain.de vorbei. da wirst du vieles entdecken, was die zwerge dürfen und bist auf der sicheren seite

Demnächst bitte keine Eichelblätter geben da diese Blätter leicht giftig sind. Sorgen musst du dir nicht machen. In Zukunft bitte andere Blätter geben wie zum Beispiel: Birnenbaum, Haselnussstrauch, Heidelbeerbusch, Johannisbeerbusch usw. Grüße Oro777

Eichenblätter sind an sich ungiftig, wenn der Wald nicht gerade an einer stark befahrenen Straße liegt oder gespritzt ist, ist das OK

Bitte was? Du sammelst irgendwas ein, gibst es ihm zu fressen und machst dir erst DANACH Gedanken ob das eventuell giftig sein könnte? Das arme Tier.

Was möchtest Du wissen?