Hamster geht nicht mehr ins Haus nach wechseln der Wolle?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte sorge dafür, dass der Hamster in eine artgerechte Haltung kommt. Hamsterwolle hat im Gehege nichts verloren! 

Viele Hamster haben sich so schon Gliedmaße abgeschnürt. Bitte nehme die Wolle sofort raus.

Was das eigentliche Problem angeht:

Du hast das Nest kaputt gemacht, und damit seinen Schlafplatz zerstört. Der Hamster muss es sich erst nun neu bauen, weshalb er wahrscheinlich draußen schläft. Aber auch so wechseln Hamster manchmal den Schlafplatz, z. B. wenn das Haus nicht artgerecht ist (Mehrkammernhaus?)

LG

gschyd 18.08.2016, 03:42

@CarinaHamster

Hier findest Du Alternativen zur Hamsterwatte - http://www.diebrain.de/hi-gehege.html#hani

diebrain.de hat sehr viele nützliche, fundierte Infos zu den verschiedensten Themen rund um die Haltung von Hamstern (wie auch anderen Nagern)

2

Der Hamster will sein Nest selber bauen. Du hast das praktisch für ihn gemacht. Also wolle raus und im Käfig verteilen. Dazu noch ein paar leckerlies. Er sammelt sich das ein und baut sein Nest selbst. Dann schläft er auch wieder in Haus 

Hamsterfragen05 18.08.2016, 02:22

Bitte nur Antworten, wenn man Ahnung hat. Wolle hat im Käfig nichts verloren.

2

Wolle ab in den müll & heu rein. Dann kann der hamster sich ein neues nest bauen.

Sag dem besitzer auch, wie gefährlich hamsterwolle sein kann.

Was möchtest Du wissen?